Der etwas andere Adventskalender

Adventskalender

Der Adventskalender ist Teil der christlichen Bräuche. Vor allem bei Kindern ist er sehr beliebt, weil er ihnen die Vorweihnachtszeit versüßt. Diese Anleitung zeigt Euch, wie Ihr einen Adventskalender aus einem Schultüten-Rohling basteln könnt. Probiert es aus, Eure Kinder werden ihn lieben!

Adventskalender

Artikel
einblenden


Folgende Materialien wurden verwendet:


Klebestift

Locher

Lochzange

Falls Artikel nicht mehr lieferbar sein sollten, kannst Du natürlich auch ähnliche Produkte verwenden.

Artikel ausblenden

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Adventstüte Schritt 1

Als Erstes muss der Stoff zugeschnitten werden.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Adventstüte Schritt 2

Im zweiten Schritt wird er mit dem Klebestift auf den Schultüten-Rohling geklebt. Dabei ist darauf zu achten, dass der Stoff keine Falten wirft und die Nahtstellen an der Rückseite der Tüte verlaufen.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Adventstüte Schritt 3

Die unschönen Nahtstellen werden nach dem Trocknen mit Zackenlitze überklebt.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Adventstüte Schritt 4

Um den Adventskalender später aufhängen zu können, werden zwei Löcher am oberen Rand, wahlweise mit einem Locher oder einer Lochzange, herausgestanzt.
(Die Löcher liegen sich gegenüber.)

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Adventstüte Schritt 5

Die Bänder werden angeknotet, sodass die Knoten an der oberen Kante liegen und eine Schlaufe zum aufhängen entsteht.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Adventstüte Schritt 6

Danach wird das Fell am oberen Rand der Tüte angeklebt. An den herunterhängenden Bändern können je nach Geschmack kleine Weihnachtskugeln befestigt werden.
Zum Schluss füllt Ihr kleine Überraschungen in die Säckchen und legt sie in die Adventstüte.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo liebes Buttinette Team,

    wirklich tolle Bastelideen, nur schade, dass keine Zuschneidschablone vorhanden ist. ist nämlich schon nicht ganz einfach, den Stoff frei so zu zuschneiden, dass er um die Schultüte passt.

    Ein schönes WE euch.

    Herzliche Grüße
    Regina

  2. Liebes Butinette-Team,

    dieser Adventslender ist wirklich eine tolle originelle Idee, besonders wenn man Kinder hat oder kennt, die im Sommer gerade stolze Erstklässler geworden sind und die dann nochmal eine weihnachtliche „Schultüte“ auspacken bzw. vielleicht sogar selbst gestallten dürfen. Dies muss ja nicht unbedingt mit Stoff sein, ginge ja z.b auch mit Dekopatch, Serviertentechnik oder einfach Tonpapier, was für Kinder vielleicht einfacher ist.
    Aber auch für die großen unter uns ist, dies eine super süße Idee!

    Gruß,
    Anna

Schreibe einen Kommentar