Anleitung für einen Styroporbilderrahmen in Steinoptik

Styroporbilderrahmen in Steinoptik

Ist es Euch auch schon so ergangen? Ihr durchsucht alle Läden nach einem schönen Bilderrahmen und werdet einfach nicht fündig?

In diesem Fall haben wir für Euch eine tolle Lösung parat! Bastelt Euren eigenen Bilderrahmen! Denn was ist schöner, als ein selbstgebastelter Blickfang?

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Styroporbilderrahmen_Steine_Schritt_1

Als Erstes betupft Ihr den Styroporrahmen mit Strukturpaste. Benutzt dafür einen Schablonierpinsel.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Styroporbilderrahmen_Steine_Schritt_2

Als nächstes wird der Rahmen mit dem Schablonierpinsel und verschiedenen Acrylfarben (weiß, grau, schwarz und braun) bepinselt.

Nach dem Trocknen stempelt Ihr noch etwas weiße Farbe, mit einem Schaumstempel, auf.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Styroporbilderrahmen_Steine_Schritt_3

Die Prägefolie wird nun weiß grundiert. Verwendet hierfür auch den Schaumstempel. Aus der gewählten Serviette wird jetzt das Motiv, dass hervorgehoben werden soll, grob ausgeschnitten und mit Serviettenkleber auf die Prägefolie geklebt, nachdem diese getrocknet ist.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Styroporbilderrahmen Steine Schritt 4

Die aufgeklebten Motive werden nun sauber ausgeschnitten, mit einem Prägestift auf der Prickelmatte geprägt und mit Glanzlack lackiert.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Styroporbilderrahmen_Steine_Schritt_5

Anschließend könnt Ihr die Styroporplatte auf die Größe des Rahmens zuschneiden. Darauffolgend löst Ihr die bedruckte Seite der gewünschten Serviette ab und klebt diese mit Serviettenkleber auf die Styroporplatte.

Betupft nun den Rahmen mit Bastelkleber und klebt ihn auf die serviettenbestückte Platte. Danach passt Ihr den Rand der Styroporplatte farblich an den Rahmen an.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

 Styroporbilderrahmen in Steinoptik

  Zum Schluss werden die geprägten Motive mit Silikonkleber positioniert und festgeklebt!

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar