Anleitung: Ostereier im Vintage-Look basteln

Vintage Ostereier

Ihr sucht nach einer ausgefallenen Idee für die diesjährige Osterdekoration? Wir haben für Euch hübsche Ostereier in der angesagten 3D-Technik entworfen.

Die zierlichen Schmuckstücke im Vintage-Look sind ebenso einfach wie schnell nachzubasteln und eignen sich auch perfekt als kleines Geschenk.

Wir zeigen Euch in der folgenden Anleitung, wie’s geht und stellen zusätzlich noch eine außergewöhnliche Deko-Idee vor.

Vintage Ostereier

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 1

Als Erstes steckt Ihr die Styropor-Eier auf einen Holzspieß, damit Ihr sie besser bearbeiten könnt.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 2

Als nächstes reißt Ihr die Faserseide in Stücke.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 3

Anschließend grundiert Ihr eine Prägefolie mit Acrylfarbe in weiß und lasst sie gut trocknen. Während dessen schneidet Ihr aus der Serviette einige Motive grob aus und trennt die bedruckte Lage ab. Diese wird dann mit  Serviettenkleber auf die vorbereitete Prägefolie geklebt.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 4

Nach dem Trocknen werden die Serviettenmotive vorsichtig und genau ausgeschnitten.

Tipp: Zum Ausschneiden filigraner Motive eignet sich eine Pinzettenschere besonders gut.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 5

Um einen 3D-Effekt zu erreichen, werden die ausgeschnittenen Motive mit Hilfe von Prägestiften auf einer Prickelmatte geprägt. Dazu wird zuerst die Kontur der Vorderseite mit einem kleinen Prägestift nachgezogen. Anschließend wird die Fläche von der Rückseite her mit einem größeren Prägestift bearbeitet.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 6

Nun trennt Ihr aus der schwarz-weißen Serviette einige Motive heraus. Unterschiedliche Effekte könnt Ihr durch Ausschneiden oder Ausreißen erreichen.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 7

Auch in diesem Schritt wird wieder die oberste Lage der Serviettenmotive abgetrennt und auf die bereits mit Faserseide überzogenen Styropor-Eier geklebt.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 8

Jetzt könnt Ihr die Ostereier nach Belieben weiter gestalten. Wir haben Euch einige schöne Anregungen dafür zusammengestellt:

Hier haben wir beispielsweise ein Motiv auf einen Faden aufgefädelt, das wir vorher auf Prägefolie geklebt und ausgeschnitten haben. Auf den Faden könnt Ihr zum Beispiel rechts und links kleine Perlen auffädeln. Anschließend führt Ihr den Faden zweimal um das Ei und verknotet ihn dann.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 9

Wenn die Schnur nicht so recht halten möchte, könnt Ihr die Perlen auch ankleben.
Alternativ könnt Ihr die Motive auch einfach mit einer kopflosen Stecknadel auf dem Osterei feststecken.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 10

Bei diesem Osterei haben wir ein Schmetterlingsmotiv in 3D-Optik geprägt wie oben beschrieben. Motive wie diese könnt Ihr mit Silikonkleber oder Multi-Glue-Drops auf das Ei kleben. Zusätzlich könnt Ihr ein paar Perlen auf eine Schnur fädeln, diese um das Ei wickeln und verknoten.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 11

Auch Bänder könnt Ihr für die Verzierung Eurer Ostereier benutzen und einfach mit Stecknadeln ohne Kopf feststecken. Für das große Ei braucht Ihr ca. 24 cm Band, für das kleine reichen ca. 16 cm. Den letzten Schliff bekommt das Ei durch einen aufgesetzten Schmetterling in 3D-Technik.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier Schritt 12

Eine tolle Abwechslung zum Osterstrauß: Um Eure Ostereier effektvoll in Szene zu setzen, könnt Ihr jetzt noch das Regal verschönern. Dazu ca. 21 cm Dekoband an den unteren Regalboden kleben.

------------------------------------------------------------13-----------------------------------------------------

Vintage Ostereier

Zum Schluss könnt Ihr noch einige Eurer geprägten Schmetterlinge mit den Glue-Drops am Regal befestigen. Fertig ist ein tolles Ensemble für Euer Zuhause, das mit seinem charmanten Vintage-Touch garantiert die Blicke auf sich ziehen wird.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar