Bastelanleitung: Tontopf-Mobile mit Bienen und Marienkäfer

Mobile sind in jedem Kinderzimmer der Hit. Wir zeigen Euch, wie Ihr ganz einfach mit ein paar Tontöpfen ein süßes Mobile selber basteln könnt. Die Tontöpfe werden mit Punkten und Streifen bemalt und im Nu entstehen kleine Marienkäfer und Bienen. Viel Spaß beim Nachbasteln!

final

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

schritt-1

Als erstes grundiert Ihr drei große und drei kleine Tontöpfe mit weißer Acrylfarbe.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

schritt-2

Nach dem Trocknen der Grundierung bemalt Ihr für den Bienenkörper zwei Große und einen kleinen Tontopf mit gelber Acrylfarbe.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

schritt-3

Anschließend könnt Ihr mit schwarzer Acrylfarbe zwei Streifen aufmalen.

Ebenso malt Ihr den Boden der Tontöpfe schwarz an.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

schritt-4

Für die Körper der Marienkäfer malt Ihr einen großen und zwei kleine Tontöpfe rot an, und pinselt anschließend schwarze Punkte auf.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

schritt-5

Anschließend nehmt ihr die Holzkugeln und malt sie wie folgt an:

2x 4 cm in gelb (Bienen-Kopf), 1x 4 cm in hellgelb (Marienkäfer-Kopf). Für hellgelbe Farbe mischt Ihr weiß und gelb zusammen.

1x 3 cm in gelb (Bienen-Kopf) 2x 3 cm in hellgelb (Marienkäfer-Kopf).

5x 1,5 cm schwarz (3x Bienen-Schwanz, 2x Bienen-Fühler) und 2x 1,5 cm in hellgelb für Marienkäfer-Hände- und Füße.

4x 1 cm in schwarz (Bienen-Fühler), und 6x 1 cm in rot (Marienkäfer-Fühler) sowie zusätzlich 8x 1cm in hellgelb für Marienkäfer-Hände- und Füße)

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

schritt-6

Im Anschluss malt Ihr süße Gesichter auf die hellgelben Holzkugeln.

Wichtig: Achtet darauf, dass sich die Löcher der Holzkugeln oben und unten befinden!

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

schritt-7

Dann bemalt Ihr den Hinterkopf schwarz.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

schritt-8

Nehmt nun ein Stück Chenilledraht (mind. 40 cm) und faltet diesen mittig.

Das obere offene Ende verdreht Ihr nach ca. 5 cm 2x.

Fädelt nun eine Zugfeder auf das rechte oder linke Ende des Chenilledrahts auf.

Dann die Zugfeder bis zu dem verdrehten Knotenpunkt runter ziehen und noch einmal die zwei offenen Enden des Chenilledrahts verdrehen.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

schritt-9

Steckt nun den Chenilledraht durch den Kopf der Biene.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

schritt-10

Anschließend zieht Ihr den Tontopf auf den Chenilledraht auf und befestigt diesen mit Heißkleber am Kopf.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

schritt-11

Jetzt bringt Ihr für die Arme ein Stück Chenilledraht (ca. 15 cm) von hinten an.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

schritt-12

Weiterhin steckt Ihr die hellgelb angemalten Holzkugeln für Arme und Beine auf (evtl. mit Heißkleber ankleben).

Dabei kürzt Ihr den Chenilledraht für Fühler, Arme und Beine auf die entsprechende Länge.

Abschließend legt Ihr noch eine kleine gelbe Schleife um den Hals und fertig sind Eure Marienkäfer.

------------------------------------------------------------13-----------------------------------------------------

schritt-13

Auf die gelben Holzkugeln zeichnet Ihr auch Gesichter auf.

Wichtig: Achtet darauf, dass sich die Löcher der Holzkugeln oben und unten befinden!

Faltet mittig ein ca. 10 cm langes Stück Chenilledraht, und bringt es von oben in dem Loch der Holzkugel an (Heißkleber).

Die schwarz bemalten Holzkugeln für die Fühler bringt Ihr jetzt an und kürzt dabei den Chenilledraht auf die entsprechende Länge.

------------------------------------------------------------14-----------------------------------------------------

schritt-14

Um den Rand des Tontopfes wickelt Ihr  zweimal Chenilledraht herum und befestigt diesen mit Heißkleber.

------------------------------------------------------------15-----------------------------------------------------

schritt-15

Dabei fädelt Ihr die Zugfeder mit ein und legt das Ende des Chenilledrahtes in das Innere des Tontopfes.

Wichtig ist die Zugfeder gut zu befestigen, da später das ganze Gewicht darauf lastet.

------------------------------------------------------------16-----------------------------------------------------

schritt-16

Zum Schluss bringt Ihr (mit Heißkleber) den fertigen Kopf an.

Für den Schwanz klebt Ihr noch eine schwarz bemalte Holzkugel am Ende des Tontopfes an.

------------------------------------------------------------17-----------------------------------------------------

final

Fertig ist Euer tierisches Tontopf-Mobile!

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar