Bilderrahmen mit Mosaik verzieren

Diesen Bilderrahmen könnt Ihr ganz individuell passend zu eurer Wohnung gestalten.

 Den Holzbilderrahmen mit der Acrylfarbe bemalen und gut trocknen lassen. Achtet darauf, dass der Holzrahmen fett- und schmutzfrei ist damit die Farbe besser haftet. Anschließend an der gewünschten Stelle mit dem Mosaikkleber kleine Tupfen platzieren und die Mosaiksteine darauf setzten. Verwendet nicht zu viel Kleber, da sonst die Kleberreste überstehen.

Artikel
einblenden


Folgende Materialien wurden verwendet:

Falls Artikel nicht mehr lieferbar sein sollten, kannst Du natürlich auch ähnliche Produkte verwenden.

Artikel ausblenden

Bastelvorschlag
Bastelvorschlag

Tipp: Auch andere Wohnaccessoires, wie z.B. ein Memoboard oder ein Holzspiegel, können bemalt und mit Mosaiksteinen verziert werden.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar