Kostenlose Anleitung: niedliche Filztiere zu Ostern basteln

Heute ist Aschermittwoch und damit startet auch in Sachen Basteln der Countdown für Ostern. Natürlich dürfen da (Oster-)Hasen und (Oster-)Lämmer nicht fehlen! Was liegt also näher als einen kuscheligen Hasen und ein flauschiges Schaf als hübsche Dekoration für die nächsten Wochen zu basteln. Die natürlichen Materialien Wollfilz und Holz schenken den Deko-Tieren eine besonders gemütliche Ausstrahlung. Egal ob als Tischschmuck oder im Osternest – diese niedlichen Gesellen sind einfach herzustellen und dazu noch echte Frühlingsboten. In unserer kostenlosen Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Euch, wie Ihr Eure eigenen Holztiere aus Filz gestaltet.

Wir wünschen Euch viel Spaß mit unserer Bastelidee!

filztiere

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

filztiere_schritt1

Wir beginnen mit der Gestaltung des Hasen.

Grundiert zunächst den Kopf sowie die beiden Pfoten und das Fußteil mit Acrylfarbe in creme und ein wenig braun. Achtet darauf, dass das Ganze nicht zu dunkel wird und lasst die Farbe gut trocknen. Die Stellen, die Ihr später mit der Filzkordel beklebt, braucht Ihr nicht bemalen.

Tipp: Mischt die Farben nicht zusammen, sondern malt sie einfach ineinander. Das geht sehr gut mit einem Schaumstempel.

Sobald die Farbe vollständig getrocknet ist, benötigt Ihr den Schleifschwamm oder ein Stück Schleifpapier. Damit bearbeitet Ihr die sichtbaren Kanten und Oberflächen und erhaltet so einen schönen, antiken Effekt.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

filztiere_schritt2

Anschließend mischt Ihr in die braune Acrylfarbe ein wenig schwarz und malt dem Hasen ein nettes Gesicht auf.

Klebt außerdem zwei Augen (14 mm Ø) mit einem Klecks Heißkleber fest.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

filztiere_schritt3

Danach schneidet Ihr die Filzkordel mit einem Seitenschneider in ca. 50 cm lange Stücke.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

filztiere_schritt4

Den Draht, der sich in der Mitte der Filzkordel befindet, zieht Ihr einfach heraus.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

filztiere_schritt5

Mit dem Bekleben des Körpers wird am Besten vom Rand aus begonnen.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

filztiere_schritt6

Die Filzkordel wird dabei einmal um den Rand des Körpers gelegt.

Hinweis: Die Arbeit mit dem Heißkleber erfordert etwas Fingerspitzengefühl, damit nicht zuviel Kleber aufgetragen wird, oder man sich beim Andrücken der Kordel die Finger verbrennt. Der Vorteil dieser Technik ist allerdings, dass sie nicht so zeitaufwendig ist, wie das Kleben mit dem Bastelkleber.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

filztiere_schritt7

Danach wird am Hals damit begonnen, die Wolle in Schlaufen zu legen. Mit der linken Hand legt Ihr eine kleine Wollschlaufe, mit der rechten wird etwas Heißkleber aufgetragen und dann drückt Ihr die Wollschlaufe leicht in den Klebstoff.

Wichtig: Achtet darauf, keinen Klebstoff an die Finger zu bekommen!

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

filztiere_schritt8

Wenn ein Stück Filzkordel zu Ende ist, wird einfach ein neues Stück angesetzt. Ende bzw. Anfang verschwinden unauffällig unter den anderen Wollschlaufen. So arbeitet Ihr weiter, bis der Körper komplett mit Schlaufen belegt ist.

Wer lieber mit Bastelkleber arbeiten möchte, findet hier eine detaillierte Anleitung. Diese Technik ist zeitaufwendiger, da die Schlaufen festgehalten werden müssen, bis der Klebstoff angezogen hat.

Um die Pfoten noch etwas hervorzuheben, malt Ihr in die Mitte mit brauner Acrylfarbe zwei große Tatzen.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

filztiere_schritt9

Wenn Ihr auch die Rückseite des Körpers mit Filzkordel bekleben wollt, könnt Ihr das jetzt tun. Beachtet aber, dass Ihr dann die doppelte Menge an Filzkordel braucht.

Nun klebt Ihr den Kopf mit Heißkleber auf den Körper.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

filztiere_schritt10

Bei der Gestaltung des Schafs geht Ihr im Wesentlichen genauso vor wie beim Hasen.

Grundiert zuerst wieder den Kopf sowie die Beine und das Fußteil mit Acrylfarbe in creme und braun und lasst die Farbe gut trocknen. Die Stellen, die Ihr später mit der Filzkordel beklebt, braucht Ihr nicht bemalen.

Tipp: Mischt die Farben nicht zusammen, sondern malt sie einfach ineinander. Sehr gut geht dies mit einem Schaumstempel.

Sobald die Farbe getrocknet ist, nehmt Ihr einen zweiten Anstrich mit Acrylfarbe in creme vor und setzt damit noch ein paar Akzente. Lasst alles gut trocknen.

Für den schönen, antiken Effekt benötigt Ihr jetzt wieder den Schleifschwamm oder ein Stück Schleifpapier und bearbeitet die sichtbaren Kanten und Oberflächen.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

filztiere_schritt11

Malt auch dem Schaf ein nettes Gesicht auf, indem Ihr braune Acrylfarbe mit ein wenig schwarz mischt.

Klebt außerdem zwei Augen (8 mm Ø) mit einem Klecks Heißkleber fest.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

filztiere_schritt12

Jetzt wiederholt Ihr die Schritte 3-7 und beklebt den Körper des Schafs mit der Filzkordel in wollweiß.

------------------------------------------------------------13-----------------------------------------------------

filztiere_schritt13

Wenn Ihr auch die Rückseite des Körpers mit Filzkordel bekleben wollt, könnt Ihr das nun tun. Beachtet aber, dass Ihr dann die doppelte Menge an Filzkordel braucht.

Zum Schluss klebt Ihr den Kopf mit Heißkleber auf den Körper.

------------------------------------------------------------14-----------------------------------------------------

filztiere

Fertig! Da sind unser Schaf und unser Hase aus Holz und Filz. Wie findet Ihr unsere kuschelige Osterdeko? 

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar