Menükarte für die Kommunion oder Konfirmation

Menükarte für die Kommunion

Die Kommunion oder Konfirmation rückt immer näher. Sucht Ihr noch eine gute Idee für die Gestaltung der Menükarten? Lasst Euch doch von unserem Bastelvorschlag inspirieren! Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Euch wie’s gemacht wird.

Menükarte für die Kommunion

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Menükarte Schritt 1

Zuerst prägt Ihr ein A4 Blatt vom Scrapbooking Papierset zwei mal entlang der Tri-Fold A4 Linie auf dem Multiboard, so dass eine Art “Ziehharmonika” entsteht.
(Ihr könnt die Linie auch per Hand zeichnen und benötigt nicht unbedingt das Multiboard)

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Menükarte Schritt 2

Dann prägt Ihr mit dem Multiboard die rechte und linke Seite der Karte und schneidet anschließend mit der Motivschere an der Linie entlang.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Menükarte Schritt 3

Aus einem rosafarbenen Papier schneidet Ihr nun ein Rechteck (9 x 20 cm) aus. Die langen Seiten werden mit der Motivschere nachgeschnitten. Wiederholt das mit einem Rechteck aus Transparentpapier (8 x 20 cm), verziert den Rand mit Stickerlinien und stempelt den Schriftzug “Menü” mit dem Embossing-Puder (Anleitung siehe unten) auf. Klebt danach das Transparentpapier auf das Scrapbookingpapier. Als Nächstes wird es mit 3D-Klebeband in die Mitte der Karte geklebt.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Menükarte Schritt 4

Schneidet aus dem Motivpapier “Christliche Motive” zwei gegengleiche Papiere (8,5 cm breit) für die rechte und linke Innenseite aus, verziert sie mit Stickerlinien und klebt sie mit 3D-Klebeband auf die Karte.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

menuekarte_schritt_5

Verziert die andere Seite der Karte mit Tauben aus Glitterkarton (ich habe Sie mit dem Motivlocher ausgestanzt) und einem Strass-Sticker “Fische”.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Menükarte Schritt 6

Im nächsten Schritt schneidet Ihr von einem Satinband 23 cm mit der Zackenschere ab (schneidet beide Enden mit ihr ab, so dass gezackt sind) und bringt Klettverschlusspunkte darauf an. Schneidet ein Stück aus dem Glitterkarton (ca. 10 x 1,8 cm) und eines aus dem weißen Tonpapier (ca. 8 x 1,2 cm). Klebt das weiße Papier auf den Glitterkarton und bringt darauf eine Klebeschrift “Zur Kommunion” an.
Klebt es mittig auf das weiße Band und verziert es mit einer Strassbordüre unterhalb und oberhalb des Papieres.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

Menükarte Schritt 7

Zum Schluss wickelt Ihr das Band um die Karte und verschließt es mit den Klettverschlusspunkten.

Embossing – so geht’s:

1. Den Schriftstempel auf einen Acrylwürfel geben
2. Den Schriftstempel gleichmäßig auf dem Embossing-Stempelkissen anfeuchten und auf die Karte oder das Papier drücken.
3. Den feuchten Stempelabdruck mit Embossing-Puder bestreuen.
4. Farbpigmente außerhalb des Schriftzuges mit einem Wattestäbchen oder Pinsel entfernen.
5. Den Aufdruck mit dem Heißluft-Fön zum Schnmelzen bringen.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar