Windlichter für Halloween basteln

Teelichter für Halloween

Am 31. Oktober ist wieder Halloween.
Ursprünglich wurde es vor allem in Irland gefeiert. Später dann auch in den USA. Seit den 90er Jahren feiern wir es in Deutschland, wo Kinder von Tür zu Tür laufen und ausgehöhlte Kürbisse die Häuser schmücken.
Leider werden die Kürbisse immer schnell kaputt, da sind diese Windlichter mit gruseligen Gesichtern eine super Alternative!

Teelichter für Halloween

Artikel
einblenden


Folgende Materialien wurden verwendet:


Pinsel

Falls Artikel nicht mehr lieferbar sein sollten, kannst Du natürlich auch ähnliche Produkte verwenden.

Artikel ausblenden

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Teelicht für Halloween Schritt 1

Zu Beginn wird je ein Blatt gelbe, orange und rote Faserseide in kleine Stücke gerissen.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Teelicht für Halloween Schritt 2

Beklebt nun je ein Glas mit einer Farbe der Faserseide.
Streicht dabei Patio-Paint auf den Untergrund, legt ein Stück der Faserseide auf und streicht nochmals mit Patio-Paint darüber. Die Stücke werden überlappend aufgeklebt, bis die komplette Glasfläche bedeckt ist.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Teelicht für Halloween Schritt 3

Zum Schluss schneidet Ihr aus der schwarzen Faserseide drei gruselige Gesichter aus und klebt sie auf die Gläser.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ich freue mich schon aufs Basteln mit meinen 11 und 7 jährigen Töchtern!
    Wird sicher klasse

    LG Kathi

Schreibe einen Kommentar