Anleitung: Vogelhaus mit Gartenmotiv in 3D-Technik basteln

Für alle Naturfreunde und Gartenliebhaber haben wir mit der folgenden Anleitung genau das Richtige, um ein originelles Deko-Vogelhaus ganz nach Ihrem Geschmack zu basteln!

Liebevoll gestaltet mit einem farbenfrohen Garten-Motiv in 3D-Technik sowie kleinen Lavendel-Bündeln und Miniatur-Gartenwerkzeugen ist das niedliche Vogelhaus ein absoluter Blickfang!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachbasteln!

vogelhaus-garten

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt1

Als Erstes grundiert Ihr das Vogelhaus mit weißer Acrylfarbe.

Wenn sich die Holzfasern durch das Anmalen etwas aufstellen, schleift Ihr die Flächen mit dem Schleifschwamm vorsichtig ab.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt2

Anschließend grundiert Ihr ein Blatt Prägefolie ebenfalls mit weißer Acrylfarbe.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt3

Trennt aus der Serviette das große Garten-Motiv heraus und löst die oberste, bedruckte Lage ab.

Tipp: Um den Übergang von der Serviette zum Holz möglichst unauffällig zu halten, reißt Ihr das Motiv besser vorsichtig aus der Serviette aus, als es mit der Schere auszuschneiden.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt4

Dann klebt Ihr das Garten-Motiv mit Serviettenkleber auf.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt5

Schneidet die Motive, die Ihr später in 3D-Technik arbeiten möchtet, grob aus der Serviette aus und löst wieder die oberste, bedruckte Lage ab. Diese klebt Ihr mit Serviettenkleber auf die weiß grundierte Prägefolie und lasst alles gut trocknen.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt6

Währenddessen bemalt Ihr den Dachvorsprung mit beiger Acrylfarbe.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt7

Sobald der Kleber getrocknet ist, schneidet Ihr alle Motive sauber aus der Prägefolie aus.

Dann prägt Ihr die Motive mit Prägestiften auf der Prickelmatte oder einer anderen weichen Unterlage aus. Zuerst zieht Ihr die Konturen auf der Vorderseite mit einem kleineren Prägestift nach.

Anschließend dreht Ihr das Motiv um und prägt die Flächen mit einem größeren Prägestift aus. So entsteht der wunderbare 3D-Effekt.

Nun setzt Ihr die einzelnen Motive mit Silikonkleber der Reihenfolge nach übereinander auf das Vogelhaus auf.

Tipp: Für das Ausschneiden solch filigraner Motive ist eine Pinzettenschere sehr gut geeignet. Zum Aufkleben nehmt Ihr am Besten eine Pinzette zu Hilfe.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt8

Als Nächstes beklebt Ihr das Dach des Vogelhauses mit der rosafarbenen Filzkordel.

Dafür schneidet Ihr ein ca. 70 cm langes Stück ab und zieht den Drahtkern heraus.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt9

Beginnt am Besten an einer der beiden unteren Ecken des Daches. Legt dabei mit der linken Hand eine kleine Wollschlaufe, tragt mit der rechten Hand etwas Heißkleber auf und drückt dann die Wollschlaufe leicht in den Klebstoff hinein.

Hinweis: Die Arbeit mit dem Heißkleber erfordert etwas Fingerspitzengefühl, damit nicht zu viel Kleber aufgetragen wird, oder man sich beim andrücken der Filzkordel die Finger verbrennt. Der Vorteil dieser Technik ist allerdings, dass sie nicht so zeitaufwendig ist, wie das Kleben mit dem Bastelkleber.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt10

So arbeitet Ihr Reihe für Reihe nach oben, jede Reihe beginnt mit einem neuen Stück Filzkordel.

Sollte einmal ein Stück Filzkordel in der Mitte der Reihe zu Ende sein, wird einfach ein neues Stück angesetzt. Das Ende bzw. der Anfang verschwindet dann einfach unter den anderen Wollschlaufen.

Beklebt dann die andere Seite des Daches genauso.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt11

Im Folgenden zeigen wir Euch eine weitere Möglichkeit, mit Servietten in 3D-Technik zu arbeiten.

Dazu benötigt Ihr lufttrocknende Modelliermasse, die Ihr mit einem Teigroller auf eine Stärke von ca. 2-3 mm ausrollt.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt12

Malt Euch ein paar Herzen in verschiedenen Größen auf und übertragt sie auf die ausgerollte Modelliermasse.

------------------------------------------------------------13-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt13

Mit einem Präzisionsmesser lassen sich die Herzen gut ausschneiden.

Alternativ könnt Ihr auch Keks- bzw. Plätzchenausstecher hernehmen.

------------------------------------------------------------14-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt14

Damit Ihr später einen Aufhänger oder eine kleine Schleife an den Herzen befestigen könnt, stecht Ihr mit einem Schaschlik-Spieß oder einer dicken Nadel ein Loch hinein.

Nun wischt Ihr mit einem Schaumstempel und ein wenig beiger Acrylfarbe noch leicht über die Herzen – die Modelliermasse muss dafür nicht getrocknet sein.

------------------------------------------------------------15-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt15Sobald die beige Acrylfarbe etwas angetrocknet ist, reißt Ihr vorsichtig weitere kleine Motive aus der Serviette aus und löst wieder die oberste, bedruckte Lage ab. Diese klebt Ihr dann mit ein wenig Serviettenkleber auf die Herzen.

Lasst die Herzen anschließend gut trocknen.

------------------------------------------------------------16-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt16

Wenn die Herzen gut getrocknet sind, nehmt Ihr einen Rest Natur-Bast, fädelt Ihn durch das Loch und bindet eine kleine Schleife.

Möchtet Ihr eines der Herzen nachher am Vogelhaus aufhängen, dann fädelt ein längeres Stück Natur-Bast durch das Loch.

------------------------------------------------------------17-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt17

Danach nehmt Ihr aus dem Lavendelbund zwei Zweige, kürzt die Stiele mit einem Seitenschneider und bindet sie mit einem Rest Natur-Bast zusammen.

Von diesen kleinen Lavendel-Bündeln benötigt Ihr zwei Stück.

------------------------------------------------------------18-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt18

Befestigt eines der beiden Lavendel-Bündel mit Heißkleber am linken Dachvorsprung auf der Vorderseite des Vogelhauses.

------------------------------------------------------------19-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt19

Anschließend klebt Ihr zwei Herzen und einen Rechen aus dem Dekowerkzeug-Set mit Heißkleber auf die Vorderseite des Vogelhauses auf.

------------------------------------------------------------20-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt20

Reißt vorsichtig zwei kleinere Blumenmotive grob aus der Serviette aus und trennt wieder die oberste, bedruckte Lage ab. Diese klebt Ihr mit Servietten-Kleber rechts unten auf der rechten Seite des Vogelhauses auf.

------------------------------------------------------------21-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt21

Nun befestigt Ihr eines der angefertigten Herzen mit Heißkleber rechts am Dachvorsprung.

Nehmt zwei Teile aus dem Dekowerkzeug-Set, bindet sie mit einem Rest Natur-Bast zusammen und befestigt auch diese mit Heißkleber am Vogelhaus.

Ein rosafarbenes „Handmade“-Label vervollständigt die rechte Seite Eures Vogelhauses.

------------------------------------------------------------22-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten_schritt22

Zum Schluss gestaltet Ihr noch die linke Seite des Vogelhauses.

Klebt links am Dachvorsprung das zweite Lavendel-Bündel mit Heißkleber fest; ebenso befestigt Ihr damit noch ein weiteres Herz und zwei Werkzeuge.

------------------------------------------------------------23-----------------------------------------------------

vogelhaus-garten

Fertig ist Euer bezauberndes Vogelhaus mit Garten-Motiv in 3D-Technik! Wetten, dass Ihr ganz sicher um dieses niedliche Deko-Objekt beneidet werdet?

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. buttinette

    Hallo Ortrun, die Vogelhäuschen sind Deko-Objekte und daher eher für drinnen gedacht, aber im geschützten Außenbereich, zum Beispiel im Hauseingang oder bei einem überdachten Balkon/Terrasse kannst Du sie auch draußen dekorieren. Liebe Grüße, Dein buttinette-Team

Schreibe einen Kommentar