Anleitung: Babymütze und Babyschuhe mit myboshi häkeln

Die tollen Mützen von myboshi sehen nicht nur an Mama oder Papa, sondern auch als Babymützen total klasse aus! Und nicht nur auf dem Kopf macht sich das Baumwollgarn besonders gut – auch als Babyschuhe lässt sich die Wolle toll verarbeiten. Wir haben ein schönes Baby-Set für Euch, das nicht nur jetzt im Frühling super aussieht, sondern auch einfach gehäkelt ist. So könnt Ihr mit den Kleinen gleich losziehen und das schöne Wetter im Frühjahr genießen.

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Größe:

Kopfumfang: 44-46 cm

Schuhgröße: 17/18

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Grundmuster: mit Nd. 6 mm

Maschenprobe: 22 M x 22  R = 10 x10 cm

1.Reihe bzw. Runde: 1 fM, 1 Lm im Wechsel
2.Reihe bzw. Runde: 1 Lm ,1 fM um die Lm der Vor-R bzw. Vor-Rd.

Runden schließen: Die Rd. immer mit einer Km in der folgenden Fb. schließen. Die neue Rd. mit 2 Lm ( = eine Steige-Lm anstelle der 1. fM  und 1 Muster-Lm) beginnen.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Mütze:

Farbfolge:

Je eine Rd. in Fb. beige, weiß, limettengrün, titangrau und weiß

Mit Nadel 6 mm in Fb. beige eine Anfangsschlinge und 8 fM anschlagen, Rd. mit einer Km schließen.

Nun nach der Farbfolge arb.

1.Runde: 2 Lm, *1 fM in die fM der Vor-Rd., 1Lm, ab * wdh. (=16 M)
2.Runde: Grundmuster, dabei in jede Lm der Vor-Rd. 2 fM arb. (=24 M)
3.Runde: Grundmuster, dabei die fM abwechselnd zw. die beiden fM bzw. um die Lm der Vor-Rd. arb. (=32 M)
4.Runde: Grundmuster, dabei in jede 2. Lm der Vor-Rd. 2 fM arb. (=40 M)
5.Runde: wie 3. Runde (=48 M)
6.Runde: Grundmuster, dabei in jede 3. Lm der Vor-Rd. 2 fM arb. (=56 M)
7.Runde: wie 3. Runde (= 64 M)
8.Runde: Grundmuster, dabei in jede 4. Lm der Vor-Rd. 2 fM arb. (=72 M)
9.Runde: wie 3. Runde (=80 M)
10.+11. Runde: Grundmuster ohne Zunahmen
12.Runde: Grundmuster, dabei in jede 5. Lm der Vor-Rd. 2 fM arb. (=88 M)
13.Runde: wie 3. Runde (=96 M)
14.- 26. Runde: Grundmuster lt. Farbfolge
27.- 33. Runde: Grundmuster Fb. weiß b nun in Fb. weiß die Ohrenklappen in Reihen weiterarb.:

Die vorderen 40 M bleiben dabei unbehäkelt.
34.Reihe: In die 28. M rechts von der rückwärtigen Mitte einstechen und 2 Lm arbeiten. Weiter über 55 M im Grundmuster, wenden.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Rechte Ohrenklappe:

Die folgenden Reihen beginnen immer mit 2 Lm ( = eine Wende-Lm anstelle der 1. fM  und 1 Muster-Lm). Die folgende fM wird in die 2. Lm der Vor-Reihe gearbeitet.

2.Reihe: 2 Lm, 14 M Grundmuster, 1fM.
3.Reihe: 2 Lm, 12 M Grundmuster, 1fM.
4.Reihe: 2 Lm, 10 M Grundmuster, 1fM.
5.Reihe: 2 Lm, 8 M Grundmuster, 1fM.
6.Reihe: 2 Lm, 6 M Grundmuster, 1Km.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Linke Ohrenklappe:

Gegengleich arb.

Die Mütze mit fM in Fb. limettengrün umhäkeln.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Elefant:

Mit Nadel 5 mm in Fb. titangrau eine Anfangsschlinge und 8 fM anschlagen, Rd. mit einer Km schließen.

  1. Runde: 1 Steige-Lm, 1hStb., je 2 hStb. in jede fM der Vor-Rd., 1Km (=16 M)
  2. Runde: 1 Steige- Lm, je 1 fM in die folgenden 2 M, (1 fM, 3 Lm, 1 Stb., 3Lm, Km) in die folg. M (= 1. Bein), 1 fM, ( 1 Km, 3 Lm, 1 Stb., 3 Lm, Km) in die folg. M ( = 2. Bein), 3 fM, 3 Lm und mit 3 Km zurück zur Ausgangs-M ( = Schwanz), 7 fM, 9 Lm und mit 9 Km zurück zur Ausgangs-M (= Rüssel), Km.
    ------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

Ohr: In eine Anfangsschlinge 1 Lm, 6 DStb., 1 Stb., 1 Km arb. Den Ring zum Halbkreis zusammenziehen und auf den Elefant aufnähen.

Ein weißes Auge aufsticken, limettengrüne Fadenstücke in den Rüssel knoten.

Alle Fäden vernähen und den Elefant auf die Mütze nähen.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

Babyschühchen:

Sohle:

Mit Nadel 6 mm in Fb. titangrau eine Luftmaschenkette aus 9 Lm und einer Wende-Lm (=10 Lm) anschlagen.

1.Runde: 2 fM in die 1. Lm, 7 fM, 4 fM in die 9. Lm dabei drehen und auf der anderen Seite der Lm-Kette weiterhäkeln, 7 fM, 1 fM in die letzte Lm, Km.

2.Runde: 1 Lm, 1 fM, 2 fM zw. die zwei fM der Vor-Rd., 4 fM, 3 hStb., 5x je 2 hStb. in die folgenden M, 3 hStb., 4 fM, 2 fM in die folg. M, Km.

Ab jetzt werden pro Runde 7 Zunahmen direkt übereinander gearbeitet.

3.Runde: 1 Lm, 2 fM, 2 fM in die nächste M, 5 fM, 3 hStb., * 2 hStb. in die nächste M, 1 hStb. ab * noch 3x wdh., 2 hStb. in die nächste M, 3 hStb., 5 fM, 2 fM in die folg. M, 1 fM, Km.

4.Runde: 1 Lm, 3 fM, 2 fM in die nächste M, 5 fM, 4 hStb., * 2 hStb. in die nächste M, 2 hStb., ab * noch 3x wdh., 2 hStb. in die nächste M, 4 hStb., 5 fM, 2 fM in die folg. M, 2 fM, Km (=46M ).

5.Runde (Fb. limettengrün): Km

6.Runde (Fb. weiß): 1 Lm, fM in die M-Bögen der 4. Runde, Km.

7.Runde (Fb. weiß): 1 Lm, fM, Km.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------
Spitze (Fb. weiß):

Die Mittel-M der Spitze und jeweils links und rechts davon die 7. M markieren. Für die 1.Reihe der Spitze wird in die M-Bögen hinter den Maschen der letzten Runde gestochen.

1.Reihe: 2 Lm, 1 Stb., 2x 2 Stb. zus.häkeln, 1x 3 Stb. zus.häkeln, 3x 2 Stb. zus.häkeln, wenden.

2.Reihe: 2 Lm und 7 Stb. zus.häkeln, Faden durchziehen und vernähen.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

Zunge (Fb. beige):

9 fM aus der Spitze heraushäkeln, dabei darauf achten, dass die 5. M genau in der Mitte liegt. 7 Reihen  fM darüberhäkeln. Dann 1 Lm, 1 M übergehen, 1 fM, 1 hStb., 2 Stb., 1 hStb., 1fM, 1 Km in die letzte M.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

Schaft:

Für die Maschen des Schaftes wird in der 1. Reihe, wie bei der Spitze, in die M-Bögen hinter den Maschen der letzten Runde gestochen.

1.Reihe (Fb. beige): In der vorletzten M der Spitze einstechen, 2 Lm und 34 fM häkeln, enden in der 2. M der Spitze.

2.Reihe (Fb. weiß): 2 Lm, 32 M Grundmuster, 1 fM.

3.Reihe( Fb. titangrau): 2 Lm, 30 M Grundmuster dabei die 1.fM in die 2. Lm der Vor-R, 1 fM.

4.Reihe (Fb. limettengrün): 2 Lm, 28 M Grundmuster dabei die 1.fM in die 2. Lm der Vor-R, 1 fM.

5.Reihe( Fb. weiß): 1 Lm, 28 M Grundmuster dabei die 1.fM in die 1. Lm der Vor-R, 1 fM.

6.Reihe( Fb. beige): wie 5. Reihe

7.Reihe( Fb. weiß): wie 5. Reihe

8.Reihe( Fb. titangrau): 2 Lm, 24 M Grundmuster dabei die 1.fM in die 2. Lm der Vor-R, 1 fM.

Alle Fäden vernähen.

Den Schaft mit fM in Fb. limettengrün umhäkeln, dabei über die 3 M in der hinteren Mitte Stäbchen arb.

In Fb. titangrau eine Luftmaschenkette von ca. 55 cm häkeln. Die Fäden vernähen. Band durch die Häkelkante fädeln und die Enden verknoten.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

Fertig! Jetzt habt Ihr ein tolles Baby-Set aus dem kultigem myboshi Garn. Mit der Babymütze und den Babyschuhen kann der nächste Spaziergang oder der Besuch auf dem Spielplatz kommen!

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Nachdem ich schon ca. 30 my-boshi-Mützen für Erwachsene gehäkelt habe, nun die Anleitung für eine Baby-Mütze.
    Das finde ich super und ist sicher schnell gemacht.
    Meine Empfehlung auch für Häkel-Anfängerinnen.

Schreibe einen Kommentar