Anleitung: Körbchen im maritimen Design häkeln

Mit unseren Körbchen aus Woll Butt Bulky bringen Sie das Meeresrauschen in Ihr Badezimmer. Die Häkelkörbe im maritimen Design sind in zwei aufeinander abgestimmten Farben und Größen gehäkelt – natürlich passend zum Meer in harmonischen Blau- und Grautönen. Verziert mit hübschen Accessoires rund um See und Ozean sind die beiden Häkelkörbe nicht nur dekorativ, sondern auch praktisch.

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Schwierigkeitsgrad leicht

Größe: großer Korb ca. 15 cm hoch, 21 cm Ø, kleiner Korb ca. 11 cm hoch, 18 cm Ø

Großer Korb: ca. 600 g Woll Butt Bulky
Kleiner Korb: ca. 400 g Woll Butt Bulky

Grundmuster:
Feste Maschen (fM) in Runden (Rd.) und Reihen (R)

Der Boden wird in Runden (Rd.) gehäkelt. Als Steigemasche 1 Luftmasche (LM) häkeln (h), die im Folgenden nicht mitgezählt wird. Die Runde wird mit einer Kettmasche (KM) in diese Luftmasche geschlossen. Den Rundenbeginn markieren. Die 2. Masche in die Schlaufe nach der KM arbeiten.
Den Rand des Körbchens wie den Boden in Runden häkeln und mit einer Kettmasche schließen.

Beschrieben wird das große Körbchen, die Anleitung für das kleine Körbchen steht bei abweichenden Angaben in Klammern.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Körbchen häkeln im maritimen Design

Körbchenboden:
1. Rd.: in einen Fadenring 7 (6) fM häkeln und mit KM schließen.
2. Rd.: 1 LM, *1 fM, 1LM*, von * bis * stets wdh., mit KM schließen = 14 M (12 M)
3. Rd.: 1 LM, *1 fM, 1LM, 1fM in die LM der Vor-Runde, 1LM*, von * bis * stets wdh., mit KM schließen = 28 M (24 M)
4. Rd.: 1 LM, in jede M eine fM häkeln, mit KM schließen = 28 M (24 M)
5. Rd.: 1 LM, in jede M eine fM häkeln, mit KM schließen = 28 M
(5. Runde entfällt beim kleinen Korb)
Die letzte Runde des Bodens nicht zu fest häkeln.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Körbchenwand:
Bei der Körbchenwand wird von innen nach außen gestochen, d.h. das vordere Maschenglied liegt im Inneren des Körbchens.
1. Rd.: 1 LM, in jede M eine fM häkeln, dabei nur in das vordere Maschenglied einstechen, mit KM schließen = 28 M (24 M)
2. bis 8. Rd. (2. bis 4. Rd.): arb. wie die 1. Rd.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Körbchenrand großes Körbchen:
9. Rd.: 1 LM, in jede M eine KM häkeln, dabei nur in das vordere Maschenglied einstechen, mit KM schließen.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Körbchenrand kleines Körbchen:
5. Rd.: Die Arbeit wenden und in die entgegengesetzte Richtung weiterhäkeln:
1 LM, 1 KM in jede Masche der Vor-Runde (von außen nach innen durch beide Maschenglieder einstechen).
Die Reihe mit einer KM schließen.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

Alle Fäden vernähen.

Tipp: Damit das Ende des Garnes nicht ausfranst, einen ca. 10 cm langen Faden ziehen (indem man das Garn etwas „auftrennt“) und mit einer Nähnadel diesen Faden durch die einzelnen Maschen des Garnes ziehen. Faden fest-ziehen, vernähen und abschneiden.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

Großes Körbchen: 
Die oberste Reihe nach außen umschlagen. Mit Hilfe einer Durchziehnadel mit dem blauen Garn einen Zierrand durch die Kettmaschen fädeln, dabei vorne mittig beginnen, am Ende verknoten und nach
einigen cm abschneiden.

Kleines Körbchen:
Mit dem grauen Garn einen Zierrand mit der Durchziehnadel durch die Kettmaschen fädeln. Vorne mittig beginnen, am Ende verknoten und nach einigen cm abschneiden.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

Körbchen häkeln im maritimen Design

Fertig! Unsere Häkelkörbe im maritimen Design sind jetzt bereit um kleine Handtücher, Kosmetika oder die vielen Kleinigkeiten, die im Bad so gebraucht werden optimal zu verstauen. Und wenn Ihr nicht genug vom Häkeln mit Woll Butt Bulky bekommen könnt: Die Körbe eignen sich doch auch wunderbar als Geschenk.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar