Strickanleitung: Korb aus Woll Butt Primo Korkgarn

Osternest – mal gestrickt! Diese Körbchen aus der Qualität Woll Butt Primo Korkgarn sind bestens geeignet, um allerlei Kleinigkeiten aufzubewahren von Süßigkeiten bis hin zu Kosmetikartikeln. Ganz einfach in Runden gestrickt seid Ihr mit diesem Handarbeitsprojekt schnell fertig – und gerade wer noch ein schickes Osternest aus dem tollen Naturprodukt Kork – oder in unserem Fall Korkgarn – machen will, findet mit unserem Körbchen die ideale Anleitung. Egal ob als Geschenk, Osterdeko oder auch für den privaten Gebrauch – unsere Körbchen aus Korkgarn sind ein absolutes Muss!

Artikel
einblenden


Größe:

Ø 23 cm, Höhe 12 cm ( Ø 19 cm, Höhe 9 cm)

Hinweis: Die angegebenen Artikelmengen beziehen sich auf folgende Größe: Ø 23 cm, Höhe 12 cm

Arbeitsanleitung:

Der komplette Korb wird in Runden (Rd.) gestrickt.
Die 1. M einer Rd. wird mit einem Maschenmarkierer gekennzeichnet. Diesen in den folgende Rd. immer wieder nach oben versetzen.

Die Maschen werden aus dem Querfaden zugenommen.
Die Anleitung für den großen Korb steht vor der Klammer, und die Anleitung für den kleinen Korb in der Klammer.

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Tipp: Um den Anfangs- und Endfaden innerhalb des Stickstückes nicht vernähen zu müssen, und damit ein schöneres Endergebniss zu haben wird der Endfaden des 1. Strangs und der Anfangsfaden des 2. Strangs mit dem Nähfaden zusammengenäht.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Boden:
Für den großen Korb Rd. 1 – 15 arbeiten. (für den kleinen Korb Rd. 1 – 12)
Mit den Strumpfstricknadeln 4 M anschlagen , auf 4 Nadeln verteilen und zur Rd. schließen.
1. Rd.: 4 M re
2. Rd.: * 1 M re, 1 M zun., ab * noch 3x  wdh. = 8 M

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

3. Rd.: 8 M re
4. Rd.: * 1 M re, 1 M zun., 1 M re, ab * noch 3x wdh. = 12 M
5. Rd.: * 3 M re, 1 M zun., ab * noch 3x wdh. = 16 M
6. Rd.: * 2 M re, 1 M zun., 2 M re, ab * noch 3x wdh. = 20 M
7. Rd.: * 5 M re, 1 M zun., ab * noch 3x wdh.= 24 M
8. Rd.: * 3 M re, 1 M zun. 3 M re, ab * noch 3x wdh. = 28 M
9. Rd.: 28 M re
10. Rd.: * 7 M re, 1 M zun., ab * noch 3x wdh. = 32 M
11 . Rd.: * 4 M re, 1 M zun., 4 M re, ab * noch 3x wdh. = 36 M
12. Rd.: * 9 M re, 1 M zun., ab * noch 3x wdh. = 40 M
13. Rd.: 40 M re
14. Rd.: * 5 M re, 1 M zun., 5 M re, ab * noch 3x wdh. = 44 M
15. Rd.: * 11 M re, 1 M zun., ab * noch 3x wdh. = 48 M

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Seitenwand:
Nun zu der Rundstricknadel wechseln.
Für die Seitenwand 20 Rd. (16 Rd.) im Wechsel 1 Rd. re M, 1 Rd. li M. str.

Den Korb nicht wenden.
Die Form des Korbes ergibt sich automatisch.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

In der folg. Rd. alle M re str. und gleichzeitig die M abketten.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Fertig ist Euer hübsches Osternest aus Korkgarn! Und nach den Feiertagen könnt Ihr es mit vielen anderen Kleinigkeiten befüllen.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar