Anleitung: Retrokissen mit Hotelverschluss nähen

Die 70er sind absolut im Trend diesen Sommer! Große Muster, knallige Farben und bunte Farbkombinationen sind gefragt. Ganz besonders schön machen diese Eigenschaften sich zum Beispiel bei einem Kissen, wie hier bei uns mit dem knalligen Türkis und dem bunten Blumenstoff für die Rüsche in Kontrastfarben. Das i-Tüpfelchen sind unsere Blumenapplikationen, die wir mit Hilfe von Vliesofix ganz einfach selber herstellen! 

 Aber natürlich nähen wir nicht einfach „nur“ ein Kissen mit Euch: Wir zeigen Euch mit unserer Nähanleitung außerdem den so genannten Hotelverschluss. Das heißt: Keine Knöpfe und Knopflöcher oder Reißverschlüsse! Unser Retrokissen könnt – wie im Hotel Ihr mit einem geschickten Klappmechanismus einfach in den Bezug stecken.retro-kissen

Artikel
einblenden


Folgende Materialien wurden verwendet:

Falls Artikel nicht mehr lieferbar sein sollten, kannst Du natürlich auch ähnliche Produkte verwenden.

Artikel ausblenden

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

retro-kissen-schritt1

Zuschneiden

 Zuschnitt aus dem türkisen Leinenstoff:

3 Rechtecke in folgenden Größen:

– 1x: 41 x 41cm (Kissenvorderseite)
– 1x: 41 x 24,5cm (Kissenrückseite)
– 1x: 41 x 32,5cm (Kissenrückseite) Zuschnitt aus dem Blumenstoff:

2 Streifen in der Größe 11 x 115cm
– 1 Stoffstück, aus dem später 3 ganze Blumen ausgeschnitten werden können und ein Stück Vlies in derselben Größe

 Hinweis: Nahtzugaben sind in allen angegebenen Maßen enthalten.

Der fertige Kissenbezug passt für ein Kissen in der Größe 40 x 40 cm.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

retro-kissen-schritt2

Blumen ausschneiden und aufstecken: Zuerst wird jetzt auf das kleine Stoffstück mit den drei Blumen das Vlies auf die linke Seite fixiert. (Das Vlies hat den Sinn, dass die Blumenränder am Schluss nicht ausfransen.) Dann schneidet ihr die Blumen mit einem ca. 2 mm breiten, orangen Rand aus und steckt sie auf der Kissenvorderseite an den Stellen fest, wo sie euch gefallen. Bei uns liegen die Blumen ca. 8 cm von der Schnittkante entfernt.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

retro-kissen-schritt3

Blumen aufsteppen: Jetzt stellt ihr eine kleine Stichlänge ein, ca. 1 – 1,5 und näht die Blumen mit dem pinken Garn im Kreis fest. Ihr müsst sicher immer wieder das Füßchen anheben und den Retrostoff mit der Blume ein Stück weiterdrehen, damit der Kreis schön gleichmäßig wird. Wenn Ihr das Füßchen hebt sollte die Nadel im Stoff stecken, damit nichts verrutscht.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

retro-kissen-schritt4retro-kissen-schritt4_2

Blumenstreifen zusammen nähen: Die beiden Blumenstreifen rechts auf rechts an beiden Seiten mit 1 cm Nahtzugabe aneinander nähen, so dass ein geschlossener Kreis entsteht. Dann die Nahtzugaben auseinander bügeln und den Stoffstreifen auf die Hälfte umbügeln.

 

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

retro-kissen-schritt5

 Rüsche fertigen: Lasst euch für diesen und den nächsten Arbeitsschritt Zeit. Ab jetzt braucht ihr das türkise Nähgarn. Als erstes stellt Ihr die Stichlänge und die Oberfadenspannung auf die jeweils höchste Stufe ein. ( z.B. Stichläge 5, Oberfadenspannung 9. ) Dann beginnt ihr mit 1 cm Nahtzugabe entlang der Schnittkante zu nähen. Haltet den Stoff mit der rechten Hand hinter dem Füßchen gut fest und schiebt den Stoff mit der linken Hand ein bisschen mit. Das bewirkt, dass sich der Stoff schön gleichmäßig kräuselt. Kräuselt den bunten Blumenstreifen so einmal von Anfang bis Ende durch.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

retro-kissen-schritt6

 Jetzt steckt ihr die Rüsche rundherum auf die Kissenvorderseite auf. Lasst euch auch hierfür Zeit, das dauert eine Weile! Aber es lohnt sich jetzt alles gut aufzustecken. Am Besten ist es, wenn Ihr zuerst die beiden Verbindungsnähte an zwei gegenüberliegende Ecken und steckt dann den Rest feststeckt. Achtet darauf, dass die Rüschen überall schön gleichmäßig liegen. Je nachdem wie stark eure Maschine den Stoff gekräuselt hat, müsst ihr die Rüschen beim Aufstecken wieder etwas aufziehen oder noch etwas stärker nachziehen. Die Oberfadenspannung stellt Ihr jetzt wieder zurück auf die Standardeinstellung. Die Stichlänge könnt ihr groß lassen und näht die Rüsche 2-3 mm neben der Kräuselnaht fest. An den Ecken näht Ihr eine Rundung – und schon hat euer Retrokissen seine Rüsche.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

retro-kissen-schritt7

Jetzt bereiten wir den Hotelverschluss vor: Bügelt bei den kleineren Rechtecken jeweils eine der langen Kanten 2 x 2 cm Nahtzugabe um und steppt sie knappkantig fest.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

retro-kissen-schritt8

Um den Bezug für das Retrokissen zu schließen, steckt Ihr zuerst das kleinere Rechteck rechts auf rechts auf die Rüschen fest und dann das größere Rechteck darüber. Jetzt wird alles verstürzt. Dreht die Kissenvorderseite nach oben und näht dann direkt 2-3 mm innerhalb der letzten Naht (von Schritt 6).

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

retro-kissen-schritt9

Damit die Rundungen von Eurem Retrokissen später schöner aussehen, müsst Ihr die Ecken noch zurückschneiden. Folgt beim Schneiden einfach der runden Naht.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

retro-kissen-schritt10

Jetzt müsst Ihr nur noch den Bezug für Euer Retrokissen wenden, evtl. nochmal bügeln und das Kissen beziehen. So sieht dann das Retrokissen mit Hotelverschluss aus.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

retro-kissen

Fertig ist Euer Retrokissen mit Hotelverschluss!

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, danke für die tolle Nähanleitung.
    Könntet ihr mir helfen und mir die Maße für die Zuschnitte für ein Kissen mit den Maßen 30×50 cm sagen? Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar