Produkt-Tipp: Macarons nähen

Sie sind zuckersüß, aber trotzdem absolut kalorienarm: selbstgenähte Macarons!

Mögt Ihr sie lieber in fruchtig sahnigen Pastellfarben oder vielleicht eher die Variante in schokoladigem Braun? Bei buttinette findet Ihr alles, was Ihr für die Backwerkstatt mit Nadel und Faden benötigt.

Zugegeben, Macarons sind keine Cupcakes, aber bei diesen kleinen süßen Nähprojekten kommt es trotzdem auf das richtige Topping an: Perlchen, Rüschen oder Anhänger gibt es natürlich ebenso bei buttinette wie das passende „Rezeptbuch“ aus dem Topp-Verlag.

macarons_uebersicht

Habt Ihr Lust bekommen auf süßes Nähwerk? Hier kommen die passenden Rezepte: In „Macarons nähen – Baisergebäck mit Nadel und Faden“ findet Ihr von der Grundanleitung bis zum ausgefallenen Stück für Profis viele verschiedene Anleitungen.

Das Beste: diese fabelhaft aussehenden Leckereien lassen sich auch ganz ohne Nähmaschine herstellen!

buch_macarons

Mandeln, Eier, Puderzucker…. Diese Zutaten könnt Ihr Euch bei dieser Variante sparen. Außer Nadel, Faden, Stoff, Volumenvlies und einem Reißverschluss benötigt Ihr für diese Variante der kunterbunten Baisers nur Textilkleber und die Macaron Rohlinge. Alle Zutaten gibt es natürlich wie gewohnt bei buttinette.

27681_1

Der Trachten-Look hat aktuell wieder Hochsaison. Wie wäre es mit dem passenden kleinen Macaron? Die kleinen Nähideen eignen sich außerdem super als stilvolle Verpackung z.B. für Geldgeschenke.

Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid, wie genau die kleinen „Naschereien“ genäht werden, findet Ihr hier auch eine Grundanleitung von Prym.

macarons_1

Auf die richtige Deko kommt es an: Bei diesem Beispiel aus dem Buch „Macarons nähen“ wurde das Schmetterlingsmuster des Stoffes zusätzlich mit kleinen Rocailles-Perlen bestickt. Edel und etwas aufwändiger, aber die Arbeit lohnt sich allemal! Dazu noch ein passendes Band und eine kleine Geschenkkarte, wenn Ihr einem lieben Menschen eine Freude machen wollt – fertig!

macarons_3

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar