Anleitung: herbstliches Vogelhäuschen mit Eulen in 3D-Technik

Vogelhaus Herbst

Die goldene Jahreszeit beginnt: der Herbst hält Einzug und lässt die Tage immer kürzer werden. Es ist also Zeit für neue Bastel-Ideen!
Gestaltet das beliebte Holz-Vogelhäuschen im herbstlichen Look und mit niedlichen, bunten Eulen in 3D-Technik!

Wir zeigen Euch, wie’s geht!

Vogelhaus Herbst

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

vogelhaus-eulen_schritt1

Im ersten Schritt grundiert Ihr das Vogelhäuschen von allen Seiten mit weißer Acrylfarbe.
Ein Schaumstempel ist dafür prima geeignet, Ihr könnt aber auch einen Pinsel nehmen.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

vogelhaus-eulen_schritt2

Danach grundiert Ihr auch ein Blatt Prägefolie mit weißer Acrylfarbe.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

vogelhaus-herbst_schritt3

Sobald das Vogelhäuschen getrocknet ist, könnt Ihr es in einem herbstlichen Gelbton anmalen.
Mischt dafür die gelbe Acrylfarbe mit etwas braun.
Achtet darauf, dass Ihr die Farbe nicht zu dick auftragt.
Das Dach des Vogelhäuschens lasst Ihr aber zunächst noch weiß.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

vogelhaus-herbst_schritt4

Bemalt dann das Dach des Vogelhäuschens mit orangener Acrylfarbe.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

vogelhaus-herbst_schritt5

Anschließend druckt Ihr die Vorlage für den Baum und die Blätter aus und schneidet alles an der schwarzen Linie aus.
Übertragt die Motive auf die Vorderseite des Vogelhäuschens.

Tipp: Ihr könnt die Motive auch mit Hilfe von Kohlepapier auf das Vogelhäuschen pausen.

Nun malt Ihr den Baum mit einer Mischung aus brauner und schwarzer Acrylfarbe aus.
Für die Blätter verwendet Ihr nach Belieben abwechselnd herbstliche Acrylfarben wie orange, terrakotta und olivgrün.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

vogelhaus-herbst_schritt6

Schneidet einen einzelnen Ast von Eurer Baum-Vorlage ab.
Diesen malt Ihr wie im Schritt zuvor beschrieben auf eine Seite des Vogelhäuschens auf.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

vogelhaus-herbst_schritt7

Wenn die Farbe getrocknet ist klebt Ihr die Dachschindeln überlappend von unten nach oben auf das Dach.
Verwendet dafür den wasserfesten Holzleim.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

vogelhaus-herbst_schritt8

Danach bemalt Ihr die Dachschindeln mit oranger Acrylfarbe. Damit die Farbe nicht zu dickflüssig ist, verdünnt Ihr sie einfach mit etwas Wasser.
Sobald das Orange getrocknet ist, nehmt Ihr einen trockenen Pinsel oder Schaumstempel und wischt mit olivgrüner Acrylfarbe über die Flächen und betont zum Schluss die Kanten.

Tipp: Ihr könnt die Farbe im feuchten Zustand beliebig auf- und abwischen, bis Ihr den gewünschten Effekt erreicht habt.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

vogelhaus-herbst_schritt9

Schneidet nun sechs verschiedene Eulen Eurer Wahl und die jeweils dazu passenden Augen grob aus der Serviette aus.
Löst von allen Motiven die oberste, bedruckte Schicht ab und klebt sie mit Serviettenkleber auf die weiß grundierte Prägefolie auf.
Sobald der Kleber getrocknet ist, schneidet Ihr die Motive sauber aus. Am Besten nehmt Ihr dazu eine Pinzettenschere zu Hilfe.

Hinweis: Unsere ursprünglich verwendete Eulen-Serviette ist aktuell ausverkauft, deshalb haben wir Euch eine Alternative in die Artikelbox gelegt. Lasst Euch also nicht verwirren, dass die Eulen in der Anleitung etwas anders aussehen als die vorgeschlagenen in der Materialliste.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

vogelhaus-herbst_schritt10

Dann prägt Ihr die Eulen-Motive mit Prägestiften auf der Prickelmatte oder einer anderen weichen Unterlage aus.
Zuerst zieht Ihr die Konturen auf der Vorderseite mit einem kleineren Prägestift nach.
Anschließend dreht Ihr das Motiv um und prägt die Flächen mit einem größeren Prägestift aus.
So entsteht der wunderbare 3D-Effekt.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

vogelhaus-herbst_schritt11

Die Augen prägt Ihr separat wie zuvor beschrieben aus und klebt sie anschließend mit Silikonkleber auf das Grundmotiv auf.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

vogelhaus-herbst_schritt12

Die fertigen Eulen klebt Ihr mit Silikonkleber auf die Äste des Baumes auf Eurem Vogelhäuschen auf.

------------------------------------------------------------13-----------------------------------------------------

vogelhaus-herbst_schritt13

So könnte Euer fertiges, herbstliches Vogelhäuschen aussehen.
Sind sie nicht einfach niedlich anzusehen, diese kleinen bunten Eulen?
Wir hoffen, es hat Euch Spaß gemacht!

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. die sind so wunderschön, dass ich mir 2 Vogelhäuser bestellt habe und ich verschenken werde wenn sie fertig sind . Ich freu mich schon aufs nächste Projekt .

    Mit freundlichen Grüßen

    Dorothea

  2. Frage: Sind die Farben und Servietten wasserfest? Ich wollte auch ein Vogelhaus bemalen und bekleben zum Verschenken, aber dafür sollte alles wasserfest sein. Es wird sicherlich nach draußen gehängt.
    Liebe Grüße
    Daniela

  3. Ja meine Frage währe auch ob die Häuschen dann witterungsbeständig sind. Denn die Vögel sollen es ja auch nutzen können.

    Liebe Grüße
    Katja

Schreibe einen Kommentar