Anleitung: Schneemann aus Styroporkugeln basteln

Schneemann aus Styropor basteln

Ein Winter ohne Schneemann ist natürlich undenkbar. Doch wenn’s draußen keinen Schnee gibt, um einen Schneemann zu bauen, basteln wir uns einfach einen Schneemann aus Styroporkugeln. Mit dieser kostenlosen Anleitung kann´s auch gleich losgehen!

Schneemann aus Styropor basteln

Artikel
einblenden


Schneemann aus Styroporkugeln basteln – so wird´s gemacht:

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Schneemann aus Styropor basteln - Schritt 1

Richtet zunächst die Materialien her. Für unsere Schneemänner aus Styroporkugeln benötigt Ihr Styroporkugeln mit 4 cm und mit 6 cm Durchmesser, eine grobe Strukturpaste, einen Spachtel, ca. 5 mm große orange Holzperlen, kleine Zylinder und schwarze Stecknadeln. Außerdem benötigt Ihr Knöpfe, Bänder, ein dünnes doppelseitiges Klebeband, eine Bastelschere, einen schwarzen Lackmarker, eine Heißklebepistole und ein paar Schaschlikspieße.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Styroporkugeln mit Strukturpaste bestreichen

Schneemann aus Styropor basteln - Schritt 2

Für diesen Schritt deckt Ihr den Tisch vorsichtshalber mit etwas Zeitungspapier ab.

Jeder Schneemann besteht aus einer großen und einer kleinen Styroporkugel. Spießt die Kugeln auf Schaschlikspieße auf. Dann könnt Ihr mit dem Spachteln beginnen: Bestreicht die Styroporkugeln vollständig mit der groben Strukturpaste. Wenn Ihr mit der Spachtel vorsichtig an der Styroporkugel tupft, bekommt sie eine schöne raue Oberfläche.

Steckt die Kugeln für ein paar Stunden zum Trocknen in einen umgedrehten Tontopf.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Styroporkugeln zusammenkleben

Schneemann aus Styropor basteln - Schritt 3

Klebt jeweils eine große und eine kleine getrocknete Styroporkugel mit etwas Heißkleber zusammen. Gebt an den unteren Rand des Zylinders ebenfalls Heißkleber und klebt den Zylinder auf die kleine Styroporkugel. Schon nimmt Euer Schneemann aus Styroporkugeln Gestalt an.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Augen und Nase aus Stecknadeln formen

Schneemann aus Styropor basteln - Schritt 4

Steckt zwei Stecknadeln als Augen in den Kopf. Als Nase klebt Ihr eine orange Holzperle in die Mitte des Gesichts.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Schneemann verzieren

Schneemann aus Styropor basteln - Schritt 5

Malt mit dem schwarzen Lackmarker einen Mund auf. Mit dem Heißkleber befestigt Ihr zwei schwarze Knöpfe am Bauch des Schneemanns.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Schneemann aus Styropor basteln - Schritt 6

Schneidet 8 cm vom roten Satinband ab und klebt es mit dem schmalen doppelseitigen Klebeband an die untere Kante des Zylinders.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

Schneemann aus Styropor basteln - Schritt 7

Jetzt fehlt nur noch der Schal: Passend zum Satinband am Zylinder bekommt der Schneemann ein oranges und ein rotes Tupfenband. Schneidet ca. 20 cm von den Bändern schräg ab und bindet sie dem Schneemann um den Hals. Prima, Eure erste Schneemannfigur ist fertig.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

Schneemann aus Styroporkugeln basteln – fertig!

Schneemann aus Styropor basteln - Schritt 8

Gestaltet mit verschiedenen Satinbändern mehrere Schneemänner aus Styroporkugeln. Natürlich könnt Ihr auch Knöpfe in anderen Farben aufkleben, so werden die Schneemänner noch bunter und lustiger. Stellt Eure netten Schneemänner anschließend zur Deko auf oder befestigt am Zylinder einen Faden und hängt sie dekorativ ans Fenster.


Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar