Strick-Tipp: Sockenbremse auftragen

Herbstzeit ist Sockenzeit! Und natürlich ist es besonders schön mit warmen Kuschelsocken gemütlich zu Hause herumzulaufen. Damit das mit selbst gestrickten Socken keine rutschige Angelegenheit wird, zeigen wir Euch in unserem Tipp, wie Ihr ganz einfach Sockenbremse auftragen könnt. Mit Schablonen könnt Ihr sogar individuelle Motive auf die Socken zaubern.

Sockenbremse auf selbst gestrickte Socken auftragen

Artikel
einblenden


Folgende Materialien wurden verwendet:


Socken

Falls Artikel nicht mehr lieferbar sein sollten, kannst Du natürlich auch ähnliche Produkte verwenden.

Artikel ausblenden

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Sockenbremse auftragen: Socken vorbereiten

Sockenbremse auftragen - Socken vorbereiten

Damit Ihr die Sockenbremse gut und vor allem ebenmäßig auftragen könnt, ist es wichtig, dass Ihr die Socken glatt vor Euch hinlegt. So wird die Masse sauber aufgetragen werden. Das geht am Besten, wenn Ihr Euch einen Karton in der Sockengröße zuschneidet.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Sockenbremse auftragen - Karton in die Socke stecken

Schiebt den Karton dann in die Socken.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Sockenbremse auftragen - Socken rasieren

Damit später keine Knötchen in der Latexmasse eingearbeitet werden, rasiert Ihr die Sohle vor dem Auftragen. Benutzt dafür einfach einen Wollrasierer. Damit geht das ganz einfach und Eure Socken haben im Handumdrehen eine glatte Oberfläche, die sich super für das Auftragen der Sockenbremse eignet.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Sockenbremse auftragen - Schablone mit Fixierspray einsprühen

Jetzt bereiten wir die Schablone für die Sockenbremse vor: Zum Fixieren der Schablone besprüht Ihr die Rückseite mit dem Haftspray und wartet kurz bis die Flüssigkeit etwas angetrocknet ist.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Sockenbremse auftragen - Schablone auflegen

Legt die Schablone auf die Socke und drückt sie für ein paar Sekunden fest.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Sockenbremse auftragen: Masse aufbringen

Sockenbremse auftragen

Jetzt könnt Ihr die Sockenbremse auftragen.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

Sockenbremse auftragen - Sockenbremse mit Spatel glatt streichen

Wenn Ihr die ganze Fläche mit Sockenbremse bedeckt habt, streicht Ihr sie mit einem Spatel glatt.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

Sockenbremse auftragen - Latexmasse trocknen lassen

Wartet nach dem Auftragen ca. 10 Minuten bis die Latexmasse etwas fest geworden ist.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

Sockenbremse auftragen - Schablone abziehen

Dann könnt Ihr die Schablone vorsichtig von der Socke abziehen.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

Sockenbremse auftragen - Socke ist fertig

Lasst die auf Karton gespannten Socken noch einige Stunden liegen, damit die Masse der Sockenbremse richtig durchtrocknen kann.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

Sockenbremse auftragen - verschiedene Motive

So einfach ist unsere Sockenbremse aufgetragen! Mit den hübschen Motiven werden die Sohlen Eurer Socken nicht nur rutschfest gemacht, sondern auch noch verziert.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar