Anleitung: Martinsgans als Laterne basteln

Laterne, Laterne! Sonne, Mond und Sterne! Jedes Jahr wieder sind die Martins-Umzüge für Kinder und Eltern ein fester und freudiger Termin. Und natürlich ist es besonders schön beim Lichterzug eine selbst gebastelte Laterne umherzutragen. Wir zeigen Euch in unserer Anleitung, wie Ihr eine Laterne mit einem ganz klassischen Motiv bastelt: Der Martinsgans. Und auch, wenn die Kleinen sich nicht wie der Heilige Martin in der Legende verstecken müssen: Unsere Gans schnattert nicht – versprochen!

laterne-gans

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt1_img_2623

Die Vorlagen druckt Ihr Euch aus und übertragt Sie auf den entsprechend, farbigen Fotokarton bzw. Transparentpapier.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt2_img_2626

Danach schneidet Ihr alle Teile für Eure Martinsgans aus dem Fotokarton aus.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt3_img_2627

Mit einem schwarzen Stift malt Ihr am Schwanz und am Schnabel die Konturen auf.

Wichtig: Beim Aufmalen der Konturen müsst Ihr gegengleich arbeiten, also spiegelverkehrt, damit Eure Martinsgans später richtig zusammengesetzt werden kann.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt4_img_2632

Jetzt sind die Füße Eurer Gans-Laterne dran: Klebt von den 4 Füßen, die Ihr ausgeschnitten habt je 2 mit Bastelkleber zusammen.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt5_img_2620

Als Nächstes bereiten wir den Laternenrohling vor: Brecht dafür die vorgestanzten Teile für die Martinsgans-Laterne aus.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt6_img_2631

Streicht dann nur den inneren Rand der beiden runden Teile ganz dünn mit Bastelkleber ein. Legt den Zuschnitt aus Transparentpapier auf und drückt diesen vorsichtig an. Achtet darauf, dass dabei keine unschönen Wellen im Transparentpapier entstehen oder sich Kleber abzeichnet.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt7_img_2634

Die Füße der Gans werden später von unten in den Laternenrohling eingeschoben. Dafür schneidet Ihr den Laternenrohling mit einem Präzisionsmesser links und rechts in der Mitte etwa 3 cm lang ein.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt8_img_2635

Anschließend steckt Ihr den Laternenrohling zusammen.

 Tipp: Damit die Martinsgans-Laterne gut zusammenhält biegt Ihr die Laschen nicht nur um, sondern klebt sie mit kleinen Heißklebepunkten an. 

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt9_img_263935

Die vorbereiteten Teile für den Kopf und den Schwanz der Martinsgans werden auch von innen an den Laternenrohling geklebt. Jetzt schiebt Ihr auch die Füße von unten in den vorbereiteten Schlitz und klebt sie fest.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt10_img_26415

Nun erhält unsere Martinsgans-Laterne noch ein weißes Federkleid. Klebt die Federn vorsichtig mit kleinen Heißklebepunkten um den äußeren Rand des Laternenrohlings an.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt11_img_2645

Damit unsere Gans-Laterne für den Martinszug besonders hübsch ist, bindet Ihr noch je ein Karoband um den Hals der Gans.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt12_img_26465

Zum Schluss benötigt Ihr nur noch einen Laternenbügel. Den Bügel könnt Ihr leicht aus einem Stück Steckdraht selber biegen. Der Bügel sollte ca. 13 cm hoch sein.

------------------------------------------------------------13-----------------------------------------------------

laterne-gans_schritt13_img_2652

Damit Ihr den Laternenbügel anbringen könnt, stecht Ihr an den entsprechenden Stellen des Laternenrohlings – in unserem Fall in der Mitte des Rückens der Martinsgans – ein kleines Loch.

------------------------------------------------------------14-----------------------------------------------------

laterne-gans

 Als letztes i-Tüpfelchen klebt Ihr ganz zum Schluss die kleinen weißen Lichtpunkte in den Augen der Martinsgans. Denn erst wenn die Laterne ganz fertig gebastelt ist seht Ihr, wie man diese am besten positioniert um einen netten Gesichtsausdruck zu erhalten. Fertig – jetzt könnt Ihr mit den Kids los zum Laternenumzug!

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar