Herzchenkarte zu Muttertag

Herzchenkarte zu Muttertag

Muttertag steht vor der Tür und wie jedes Jahr stellt sich die Frage:
“Was kann ich schenken?”. Vielleicht lässt eine selbstgebastelte Karte das Herz Eurer Mutter höherschlagen. Da Glückwunschkarten aus dem Laden oft langweilig aussehen, zeige ich Euch wie Ihr ganz leicht eine Karte gestalten könnt. Lasst der Kreativität freien Lauf und verleiht Eurem Geschenk eine persönliche Note!

Herzchenkarte zu Muttertag

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Herzchenkarte Schritt 1

Schneidet zu Beginn ein Rechteck mit den Maßen 14 x 9 cm aus dem weißen Fotokarton. Anschließend das ausgeschnittene Rechteck mit einem Klebestift mittig auf die Karte kleben.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Herzchenkarte Schritt 2

Wählt nun aus dem Papierblock drei Motive aus, die Ihr für die Karte verwenden möchtet. Mit dem Jumbolocher wird aus einem Bogen ein großes Herz ausgestanzt. Danach werden mit dem kleineren Motivlocher aus allen drei Motiven kleine Herzchen gestanzt.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Herzchenkarte Schritt 3

Klebt das große Herz in die Mitte des Fotokartons und die kleinen Herzchen herum.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Herzchenkarte Schritt 4

Als nächstes könnt Ihr vom lila Karoband ein ca. 50 cm langes Stück abschneiden. Wickelt das Band zweimal um die Karte und verknotet es. Achtet darauf, dass Ihr das Band nahe am linken Kartenende anbringt.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Herzchenkarte Schritt 5

Schneidet aus dem weißen Fotokarton einen Streifen von ca. 10,5 x 2 cm aus und schreibt mit dem silbernen Decopen “Alles Gute” darauf.

Herzchenkarte Schritt 6

Dann wird am linken Streifenende mit dem Locher (oder Eyeletsetter) ein Loch herausgestanzt.
Nun könnt Ihr den Anhänger auf beide Bandenden auffädeln. Zum Schluss bindet Ihr das Band zu einer Schleife und schneidet die überschüssigen Enden ab. Fertig!

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

 

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar