Leuchtende Ostereier mit Faserseide verziert

Leuchtende Eier mit Faserseide

In meinem letzten Bastelvorschlag zu Ostern in diesem Jahr, geht es um Kunststoffeier die mit Faserseide beklebt werden und anschließend mit einer Lichterkette den letzten Schliff bekommen. Die leuchtenden Ostereier sind eine Ideale Deko für Gestecke oder auch für Osternester. Die Kleinen freuen sich bestimmt!

Leuchtende Eier mit Faserseide

Artikel
einblenden


Folgende Materialien wurden verwendet:

Falls Artikel nicht mehr lieferbar sein sollten, kannst Du natürlich auch ähnliche Produkte verwenden.

Artikel ausblenden

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Leuchtende Eier Schirtt 1

Als erstes wird die Faserseide in kleine Stückchen gerissen. Damit auch später der dieser schöne Effekt entsteht.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Leuchtende Ostereier Schritt 2

Die einzelnen Stücke werden anschließend mit Serviettenkleber an dem Kunststoffei patchworkartig (überlappend) aufgeklebt. Trocknen lassen.
Achtet darauf, das Ihr nicht die Öffnung am Ei verschließt. 😉

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Leuchtende Ostereier

Nach dem trocknen, die Lichterkette in die Öffnung der Kunststoffeier schieben. Je nach Größe 3 – 6 Lämpchen.

Schreibe einen Kommentar