Kostenlose Anleitung: Blütenteppich häkeln

Der Frühling ist da, alles blüht – warum eigentlich nicht nicht auch einen Blütenteppich fürs Zuhause haben? Egal ob Bad, Kinderzimmer oder wo auch immer Eure Wohnung ein buntes i-Tüpfelchen vertragen kann – unser Häkelteppich ist doch einfach eine wahre Blütenpracht. Aus ganz vielen einzelnen Blüten zusammengesetzt, könnt Ihr ihn in vielen einzelnen Blümchen anfertigen und dann zusammennähen. Durch die vielen einzelnen Elemente ist das auch ein tolles Projekt für unterwegs oder zwischendurch. So macht häkeln auf jeden Fall Frühlingslaune!

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Größe

Unser fertiger Häkelteppich hat eine Größe von ca. Ø 65 cm.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Für einen Magic-Ring das Garn 2 x in Farbe hellgelb von vorne nach hinten um den linken Zeigefinger wickeln. Der Anfangsfaden liegt dabei rechts, der Arbeitsfaden links. Nun mit der Häkelnadel durch beide Schlingen hindurchstechen und eine Fadenschlaufe durchholen und den Finger aus den Schlingen herausziehen. In die Schlaufe auf der Nadel eine Steige-Luftmasche arbeiten. Diese wird als erste Masche gezählt.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

  1. Runde: Nun 11 feste Maschen um den doppelten Fadenring arbeiten = 12 Maschen. Die Runde mit einer Kettmasche in die Steige-Luftmasche schließen. Zieht dafür schon das Garn in der folgenden Farbe durch.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

2.Runde:

* 1 Kettmasche in die nächste Masche arbeiten.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

In die folgende Masche 1 Kettmasche und 1 Luftmasche häkeln.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

** 1 Umschlag auf die Nadel nehmen, in die Ausgangs-Masche zurückstechen und 1 Schlaufe durchholen = 3 Schlaufen auf der Nadel.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

Ab **  noch 3x wiederholen, bis sich 9 Schlaufen auf der Nadel befinden.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

Wieder 1 Umschlag auf die Nadel legen und diesen durch alle 9 Schlaufen hindurchziehen.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

2 Luftmaschen häkeln,

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

in die Ausgangs-Masche zurückstechen und das Blütenblatt mit einer Kettmasche fixieren.*

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

Von * bis * noch 5x wiederholen, bis 6 Blütenblätter fertig sind. Den Magic-Ring fest zusammenziehen.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

Schneidet den Faden ab und zieht mit der Wollnadel durch die Ausgangs-Masche des letzten Blütenblattes nach hinten.

------------------------------------------------------------13-----------------------------------------------------

Jetzt vernäht Ihr alle Fäden auf der Rückseite. Bringt Eure Blüte in Form, indem Ihr die Maschenglieder entlang der Außenkante nach hinten drückt.

------------------------------------------------------------14-----------------------------------------------------

Auf diese Weise häkelt Ihr je Farbe ca. 70 Blüten. Die fertigen Blüten legt Ihr dann bunt gemischt aneinander. Jetzt seht Ihr schon wie Euer Häkelteppich aussehen könnte. Wenn er Euch so gefällt, könnt Ihr die ausgelegten Blüten evtl. auch als Nähschema abfotografieren.

------------------------------------------------------------15-----------------------------------------------------

Jetzt geht es ans zusammennähen: Steckt die Blumen erst von vorne aneinander …

------------------------------------------------------------16-----------------------------------------------------

… dreht sie dann um und näht auf der Rückseite mit transparentem Garn die Maschenglieder der angrenzenden Blüten dicht aneinander.

------------------------------------------------------------17-----------------------------------------------------

Jetzt ist Eure eigene Wiese aus Häkelblüten schon fertig und bereit den Frühling auch in Eure Wohnung zu bringen.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo liebe Eleonore,

    die Anleitung kann man ganz einfach als PDF herunterladen – einfach oben auf den Button drücken und schon kann man die Anleitung abspeichern.

    Liebe Grüße vom buttinette-Team

Schreibe einen Kommentar