Anleitung: Windlicht mit Sternen häkeln

schmuckbild

Windlichter sind als Deko gerade in der Vorweihnachtszeit sehr beliebt. Kein Wunder, schließlich zaubert ihr Licht im Handumdrehen ein gemütliches und glanzvolles Ambiente. Damit das Windlicht-Glas auch ein toller Hingucker in Eurem Zuhause wird, muss es natürlich noch ein wenig weihnachtlich aufgepeppt werden. Wir zeigen Euch heute, wie Ihr aus weißem, rotem und grauem Garn eine filigrane Borte mit hübschen Sternen häkeln könnt, die Euer Windlicht wunderbar festlich aussehen lässt.

schmuckbild

Artikel
einblenden


Schwierigkeitsgrad: leicht

Magischer Ring: Mit dem Garn einen Ring formen, mit der Häkelnadel durch die Schlaufe den Faden holen, den Faden nochmals holen und durch die Schlaufe ziehen.

BüM (Büschelmasche): Drei zusammen abgemaschte Stäbchen (Stb.). Zu Beginn jeder Runde ersetzen drei Luftmaschen (LM) das erste Stb., dann folgen noch zwei Stb.

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

1

Sterne häkeln

Man beginnt mit einem magischen Ring in Rot.

1. Rd.:

6x *1 BüM, 3 LM*, Rundenschluss mit einer KM in die dritte Anfangs-LM.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

2

2. Rd.:

Beginne mit einer Steige-LM und gehe mit einer KM zum ersten LM-Bogen.

*1 BüM, 3 LM, 1 BüM* in den LM-Bogen, 1 LM. Das wiederholt Ihr in jedem LM-Bogen und schließt die Runde mit einer KM in die dritte Anfangs-LM.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

3

Zacken

3. Rd.:

eine Steige-LM, mit einer KM weitergehen zum LM-Bogen.

*1 halbes Stäbchen (Hstb.), 1 Stb.,1 Doppelstäbchen (Dstb.), 1 LM, 1 Pikot (= 3 LM, 1 KM in die dritte LM von der Nadel), 1 LM, 1 Dstb., 1 Stb., 1 Hstb.* in den LM-Bogen der Vor-Rd., 1 LM, 1 fM zwischen die zwei BüM der Vor-Rd., 1 LM. Das Ganze fünfmal wiederholen, enden mit der fM.

Jeweils eine LM-Kette in unterschiedlicher Länge an den Stern häkeln, um diese an der Borte in unterschiedlicher Länge annähen zu können.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

4

So werden jeweils vier Sterne in Rot, Grau und Weiß gehäkelt.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Borte häkeln

5

Es werden 119 LM und eine Wende-LM angeschlagen.

1. – 3. R: fM häkeln, dabei jede Reihe mit einer Wende-LM als Ersatz für die erste fM beginnen.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

6

4. R.:

1 Wende LM, 1 fM in die erste M, *2 LM, 3 M freilassen, 2 Stb., 2 LM, 2 Stb. in die nächste M, 2 LM, 3 M freilassen, 1 fM, 3 LM, 1 M freilassen, 1 fM, ab * 11x wiederholen.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

7

5. R.:

1 Wende LM, 1 fM in die erste M, *3 LM, 3 Stb., 3 LM, 3 Stb. (zwischen die Stb. der Vorreihe), 3 LM, 1 fM* in den LM-Bogen der Vorreihe. Von * bis * 11x wdh.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

8

6. R.:

1 Wende-LM, 1 fM, *4 LM, 4 Stb., 1 LM, 1 Pikot (= 3 LM, 1 KM in die 3. LM von der Nadel), 1 LM, 4 Stb., 4 LM, (zwischen die Stb. der Vorreihe) 1 fM, 1 Pikot, 1 fM*. Von * bis * 11x wiederholen.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

9

Die Häkelborte mit Stecknadeln schließen und die Sterne in verschiedenen Höhen an den Spitzen der Borte feststecken. Um das Annähen der Sterne zu erleichtern, wird die Borte wieder abgenommen.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

10

Zum Schluss wird die Borte wieder um das Glas gelegt und zusammengenäht.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

11

Damit das Glas noch ein richtiger Eyecatcher in Eurer Weihnachtsdeko wird, könnt Ihr es noch mit Deko-Schnee und einer LED-Kerze ausdekorieren. Jetzt müsst Ihr eigentlich nur noch einen geeigneten Platz zum Aufstellen finden, die Kerze anmachen und Euch an Eurem wunderschön dekorierten Windlicht erfreuen. Viel Spaß!

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

21 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar