Anleitung: Mund-Nasen-Maske für Kinder nähen

Mund-Nasen-Maske für Kinder nähen

Auch für die Kleinsten unter uns gilt vielerorts die Maskenpflicht beim Einkaufen oder im Nahverkehr. Diese Mund-Nasen-Maske für Kinder ist mit einer süßen Bärenschnauze verziert. Vielleicht wird die Stoffmaske so vom ein oder anderen doch ganz gern getragen. Natürlich könnt Ihr die Maske auch ohne Bärengesicht nähen.

Mund-Nasen-Maske für Kinder nähen

Artikel
einblenden


Mund-Nasen-Maske für Kinder nähen – so wird´s gemacht:

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Stoff zuschneiden

Mund-Nasen-Maske für Kinder nähen -Schritt 1

Aus dem Bio-Baumwollstoff in Taupe:

2 Paar Masken laut Schnittmuster

 

Aus dem Baumwollstoff in Weiß (ca. 9 x 9 cm):

1 Paar Nase laut Schnittmuster

 

Aus dem Baumwollstoff in Rosa (ca. 5 x 5 cm):

2x Herz für die Bäckchen

 

Aus dem Baumwollstoff in Schwarz (ca. 2 x 2 cm):

1x Kreis Ø 1,5 cm für die Nasenspitze

 

Aus dem Vliesofix:

1 Paar Nase laut Schnittmuster

2x Herz

1x Kreis Ø 1,5 cm

 

Alle Nahtzugaben sind bereits enthalten!

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Vliesofix aufbügeln

Mund-Nasen-Maske für Kinder nähen -Schritt 2

Legt auf die linke Stoffseite der entsprechenden Schnittteile das passende Vliesofix und verbindet beides durch Bügeln (Bügeleiseneinstellung 2-3 Punkte). Entfernt nach dem Abkühlen das Trägerpapier. Legt laut Schnittmuster die Nase und die Bäckchen auf ein Paar der Maskenzuschnitte auf und verbindet beides durch Bügeln (Bügeleiseneinstellung 2-3 Punkte).

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Mittelnaht schließen

Mund-Nasen-Maske für Kinder nähen -Schritt 3

Die so vorbereiteten Zuschnitte rechts auf rechts zusammenlegen und die Mittelnaht mit einer Nahtzugabe von 0,7 cm zusammennähen. Achtet darauf, dass die Halbkreise der Nase genau übereinander liegen. Den Kreis für die Nasenspitze laut Schnittmuster aufbügeln.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Gesicht verzieren

Mund-Nasen-Maske für Kinder nähen -Schritt 4

Damit alles gut hält, umnäht Ihr die Nase und die Herzen schmal mit dem schwarzen Nähgarn. Der Mund wird laut Schnittmuster mit einem eng eingestellten Zickzackstich aufgenäht. Die Nahtzugabe der Mittelnaht auf eine Seite legen und schmal absteppen. Dies ist die Außenseite.

Die Mittelnaht am zweiten, zugeschnittenen Maskenpaar zusammennähen und von rechts schmal absteppen. Dies ist dann die Innenseite

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Mund-Nasen-Maske zusammennähen

Mund-Nasen-Maske für Kinder nähen -Schritt 5

Legt beide Teile (innen und außen) rechts auf rechts zusammen und näht die obere und untere Kante mit 0,7 cm Nahtzugabe. Durch eine der offenen Seiten nach rechts wenden, ausformen und flach bügeln. Die Kanten steppt Ihr schmal ab, dann behält die Maske nach dem Waschen ihre Form.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Mund-Nasen-Maske fertigstellen

Mund-Nasen-Maske für Kinder nähen -Schritt 6

Die Seiten mit einem Overlock- oder Zickzackstich versäubern. Für den Tunnel bügelt Ihr den Stoff 2 cm breit nach hinten um und steppt 1,5 cm breit ab. Von der Elastikkordel zwei ca. 25 cm lange Stücke abschneiden und mithilfe einer Sicherheitsnadel in den Tunnel einziehen. Wenn Ihr die Länge der Kordel auf die benötigte Länge angepasst habt, könnt ihr sie verknoten oder vernähen. Den Knoten könnt Ihr dann im Tunnel verstecken und schon ist die erste Mund-Nasen-Maske für Kinder fertig.


Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Diese Traumatisierung von Kindern mit netten Motiven zu beschönigen finde ich nur zutiefst traurig !

  2. Ich bin Hygienebeauftragte und habe meiner Tochter alles genau erklärt. Also ich habe nicht den Eindruck, dass sie Traumatisiert ist. Es gab schon immer schwierige Zeiten. Eine Maske zu tragen zählt da zu den harmlosen Problemen dieser Welt. Das hat sie sehr gut verstanden. Es ist nicht schön, aber sinnvoll. Also warum nicht mit schönen Motiven.

  3. Als Lehrerin a.D. maße ich mir an zu behaupten, dass es sicherlich nicht an der Maske, liegt, wenn Kinder traumatisiert sind. Es gibt Schlimmeres, da bin ich derselben Meinung wie Nicole.

  4. Ich kann Nicole und Elfriede nur zustimmen und habe bisher keine traumatisierten Kinder mit Masken erlebt.

  5. Wenn Kinder eine schöne Maske haben tragen sie, sie auch mit Stolz. Kinder haben oft ein besseres Verständnis als mache Eltern.

  6. Die meisten Kinder, die ich kenne, kommen mit der momentanen Situation und auch mit dem Tragen einer Maske sehr gut zurecht. Jammern höre ich immer nur einen ganz bestimmten, kleinen Kreis von Erwachsenen. Schieben sie nicht immer „die Kinder“ vor, das ist echt verlogen und armselig.

  7. Lieber Maske statt
    Beatmung!!!!!! Der Omi macht das Nähen Spass, meine Enkelin wählt den Stoff und gibt Wünsche für die Gestaltung an. Ich kenne kein Kind, dass richtig Probleme mit dem Tragen einer Maske hat!!

Schreibe einen Kommentar