Anleitung: Holz-Hahn und Henne bemalen

 Ostern, Vintage, Landhausstil: Man kann kaum glauben, dass sich unser Holz-Hahn und seine Henne aus Holz mit nur etwas Acrylfarbe und einem flotten Pinsel in wunderschöne Deko-Tiere verwandeln können. Mit der natürlichen Bemalung passen sie zu vielen Einrichtungsstilen und sind für viele Plätze in der Wohnung ein Highlight, jetzt für Ostern, aber auch für die ganze Frühlings– und Sommerzeit.

holz-hahn-henne

In unserer Anleitung zeigen wir Euch Schritt-für-Schritt, wie Ihr den Holz-Tiere bemalt, um diese schicke Optik zu erzielen.

Viel Spaß beim Bemalen!

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt1Das Holzteil mit Acrylfarbe weiß grundieren. Damit die Holzmaserung noch sichtbar bleibt, verdünnt Ihr die Acrylfarbe mit etwas Wasser.

Tipp: Für das Bemalen von Holz-Hahn und Holz-Henne geht es nicht darum, flächig und deckend zu malen. Achtet immer darauf, nicht zu viel Druck auf Pinsel und Schaumstempel zu geben und einen luftigen Pinselstrich zu führen.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------
holz-hahn-henne_schritt2

Der zweite Farbauftrag erfolgt mit Acrylfarbe creme. Auch hier: Verdünnt die Acrylfarbe mit etwas Wasser.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt3

Für das weitere Bemalen von Holz-Hahn und Henne benötigt Ihr Pinsel und Schaumstempel. Bevor Ihr mit dem Malen loslegt gebt Ihr von allen verwendeten Farben jeweils einen kleinen Klecks auf ein Stück Alufolie. Legt Euch auch ein Blatt von einer Küchenrolle und einen Schleifschwamm bereit.

Jetzt sind wir startklar. Wir zeigen Euch das Bemalen am Beispiel der Henne, den Holz-Hahn könnt Ihr im Anschluss genauso arbeiten.

Wichtig! Die Pinsel und Schaumstempel sollten vollkommen trocken sein. Deshalb nehmt für jede Farbe am besten einen separaten Pinsel und Schaumstempel. Diese werden erst ausgewaschen, wenn Ihr mit dem Anmalen fertig seid.

  

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt4

Beginnt am Rand des Holzteiles. Nehmt mit dem trockenen Pinsel von der Alufolie ein wenig Acrylfarbe braun und hellgrau auf und stupft die Farbe auf der Alufolie aus. Anschließend geht Ihr mit dem Pinsel vorsichtig ohne Druck über die Kanten des Holzteiles.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt5

Falls Ihr zu viel Farbe aufgetragen habt: Nehmt das Küchentuch und wischt die Farbe wieder ab, solange die Farbe noch nicht trocken ist.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt6

Auf dieselbe Art und Weise bemalt Ihr auch die Füße.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt7

Für die großen Flächen könnt Ihr einen Schaumstempel verwenden. Mit dem Stempel nehmt Ihr von der Alufolie Acrylfarbe ganz wenig braun und hellgrau auf. Dann stupft Ihr den Schaumstempel auf der Alufolie aus. Anschließend wischt Ihr mit dem Schaumstempel vorsichtig ohne Druck über die großen Flächen des Holzteiles.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt8

Wenn die erste Seite fertig ist, arbeitet Ihr die zweite genauso. Danach: Alles gut trocknen lassen!

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt9

Tipp:Wenn Ihr der Meinung seid, dass Ihr an einer Stelle zu viel Farbe aufgetragen habt, könnt Ihr diese auch mit dem Schleifschwamm etwas abschleifen, wenn die Farbe getrocknet ist.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt10

Dann setzt Ihr mit Acrylfarbe olivgrün Ihr auch an der Kante noch ein paar leichte Akzente.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt11

Auch auf den Flächen werden für eine frische Federoptik mit Acrylfarbe olivgrün und einem Schaumstempel noch Akzente gesetzt.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt12

Jetzt ist der Kamm dran: Mit einem kleinen Schaumstempel wischt Ihr mit nur wenig Acrylfarbe rot über den Kamm der Holz-Henne.

------------------------------------------------------------13-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt13

Für die Kanten nehmt Ihr wieder den Pinsel und malt diese auch etwas rot an.

------------------------------------------------------------14-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt14

Auch der Kropf wird mit Acrylfarbe rot etwas betont.

------------------------------------------------------------15-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt15

Für den Schnabel tragt Ihr mit einem Pinsel Acrylfarbe orange auf.

------------------------------------------------------------16-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne_schritt16

Ihr könnt für diesen Schritt auch mit einem kleinen Schaumstempel arbeiten.

------------------------------------------------------------17-----------------------------------------------------

holz-hahn-henne

Zum Schluss malt Ihr noch ein Auge auf die Holz-Henne und bemalt das Fußteil mit Acrylfarbe in olivgrün. Den Holz-Hahn arbeitet Ihr einfach genauso nach. Als i-Tüpfchelchen bekommen unsere Holz-Henne und der Holz-Hahn noch eine Schleife aus Karoband umgebunden. Alles nochmal gut trocknen lassen und fertig sind die beiden Holz-Tiere, die auch über Ostern hinaus ein Hingacker für Eure Wohnung sind.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar