Anleitung: Häkelschafe Lucy und Edgar

Schaf-Alarm! Dieses Jahr übernehmen neben Osterhase und dem obligatorischen Ei unsere süße Häkelschafe die Osterdeko. Wir häkeln heute ein süßes Paar: Schafdame Lucy mit einer hübschen Schleife und ihren Begleiter Edgar, ein Bock mit tollen Hörnern. Im knuffigen Comic-Stil sehen die beiden doch besonders niedlich aus, oder? Das Schlaufenmuster verleiht unseren beiden Häkelschafen eine weiche Oberfläche, die wie ein Schaffell anmutet. Die beiden bringen richtig viel Häkelspaß in die Fastenzeit – und: Wären die zwei nicht auch ein niedliches Ostergeschenk?

haekelschafe

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Größe:

Unsere Häkelschafe Lucy und Edgar haben eine Höhe von ca. 15 cm und einen Ø von ca. 14 cm.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Schlaufenmuster:

Das Schlaufenmuster besteht aus 2 Runden. Die Grundrunde bildet eine Runde fM die immer in das hintere Maschenglied gearbeitet wird. Am Rundenende eine KM in das hintere M-Glied der 1. fM setzen. Dann die Arbeit stilllegen und mit neu angesetztem Faden eine Schlaufenrunde aus LM und fM in die vorderen M-Glieder arbeiten.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt1

Boden für den Körper:
Hier wird jede Runde mit einer Kettmasche (KM) in die 1. feste Masche (fM) geschlossen. Häkelt dann 1 LM als Steigemasche, diese wird nicht mitgezählt. Die 1. M arbeitet ihr in die nächste M nach der KM (= 2. M der Runde). Die KM wird als letzte M gezählt und behäkelt.

1. Rd.: In einen Faden-Ring 6 fM in Fb. holz häkeln.

2. Rd.: Jede M verd. = 12 M.

3. Rd.: Jede 2. M verd. = 18 M.

4. Rd.:Jede 3. M verd. = 24 M.

5. Rd.: Die 2. M verd., dann 5x jede 4. M = 30 M.

6. Rd.: Jede 5. M verd. = 36 M.

7. Rd.: Die 3. M verd., dann 5x jede 6. M = 42 M.

8. Rd.: Jede 7. M verd. = 48 M.

9. Rd.: Die 4. M verd., dann 5x jede 8. M = 54 M.

10. Rd.: Jede 9. M verd. = 60 M.

11. Rd.: Die 5. M verd., dann 5x jede 10. M = 66 M.

12. Rd.: Jede 11. M verd. = 72 M.

13. Rd.: Die 6. M verd., dann 5x jede 12. M = 78 M.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt2
Körper:
Die KM zum Rundenabschluss rechnet ihr jetzt nicht mehr als letzte M, sie wird wie die Steige-LM nicht gezählt. Die erste M wird in die gleiche M gearbeitet wie die KM. Bitte beachtet, dass auch beim Rundenwechsel nur in die vorderen, bzw. hinteren M-Glieder gehäkelt wird.
Zur Erleichterung haben wir bei den ersten Runden aufgeführt, in welche M-Glieder gehäkelt wird.

1 Rd.: In jede M 1 fM h, dabei aber nicht in die beiden Maschenglieder stechen, sondern von oben nach unten um die M der Vorrunde häkeln. Letzte M markieren = 78 M.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt3

2. Rd.: In beide M-Glieder: fM. Letzte M markieren. Die KM am Ende wird nur in das hintere M-Glied der 1. fM gesetzt.

3. Rd.: Vordere Maschenglieder: Neuen Fd ansetzen, 1 LM und 1 fM in das vordere M-Glied der 1. M der Vorrunde, * 10 LM, 1 fM in die nächste M, 1 fM, ab * wdh., enden mit 1 fM, 1 KM in die 1. fM vom Rundenanfang. = 39 Schlaufen. Stilllegen.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt4

4. Rd.: Hintere Maschenglieder: Maschenschlaufe der fM (= 2. Rd.) wieder aufnehmen. 1 LM, fM h, letzte M markieren, enden mit einer KM
in das hintere M-Glied der 1. fM = 78 M.

5. Rd.: Vordere Maschenglieder: Maschenschlaufe der Schlaufenrunde wieder aufnehmen. 1 LM, 1 fM in das vordere Maschenglied der 1. fM der Rd. mit fM, * 10 LM, 1 fM in die nächste M, 1 fM, ab * wdh., enden mit 1 fM, 1 KM in die 1. fM vom Rundenanfang. = 39 Schlaufen. Stilllegen

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt5

Die 4. + 5. Runde noch 7x wdh.

20. Rd.: fM, die 6. + 7. M, dann 5x jede 12. + 13. M zus. abm. = 72 M.

21. Rd.: Schlaufen h = 36x

22. Rd.: fM h

23. Rd.: Schlaufen h

24. Rd.: fM, jede 11. + 12. M zus abm. = 66 M.

25. Rd.: Schlaufen h = 33x

26. Rd.: fM h

27. Rd.: Schlaufen h

28. Rd.: fM, die 5. + 6. M, dann 5x jede 10. + 11. M zus. abm. = 60 M.

29. Rd.: Schlaufen h = 30x

30. Rd.: fM, immer die 9. + 10. M zus. abm. = 54 M.

31. Rd.: Schlaufen h = 27x

32. Rd.: fM, die 4. + 5. M, dann 5x jede 8. + 9. M zus. abm. = 48 M.

33. Rd.: Schlaufen h = 24x

34. Rd.: fM h = 48 M

35. Rd.: Schlaufen h. Nach der 11. LM-Kette 2 Schlaufen auslassen u. dafür dazwischen 6 KM h = 22 Schlaufen.

36. Rd.: fM, jede 7. + 8. M zus. abm. = 42 M.

37. Rd.: Schlaufen h. Nach der 10. LM-Kette 2 Schlaufen ausl. u. dafür dazwischen 6 KM h = 19 Schlaufen.

38. Rd.: fM, die 3. + 4. M, dann 5x die 6. + 7. M zus. abm. = 36 M

39. Rd.: Schlaufen h. Nach der 8. LM-Kette 3 Schlaufen ausl. u. dafür dazwischen 8 KM h = 15 Schlaufen.

40. Rd.: fM, jede 5. + 6. M zus. abm. = 30 M.

41. Rd.: Schlaufen h. Nach der 7. LM-Kette 3 Schlaufen ausl. u. dafür dazwischen 8 KM h = 12 Schlaufen.

42. Rd.: fM, die 2. + 3. M, dann 5x jede 4. + 5. M zus. abm. = 24 M.

43. Rd.: Schlaufen h. Nach der 6. LM-Kette 2 Schlaufen ausl. u. dafür dazwischen 6 KM h = 10 Schlaufen.

Nun den Körper ausstopfen.

44. Rd.: fM, jede 3. + 4. M zus. abm. = 18 M.

45. Rd.: Schlaufen h = 9x

46. Rd.: fM, jede 2. + 3. M zus. abm. = 12 M.

47. Rd.: Schlaufen h = 6x

48. Rd.: Immer 2 M zus. abm. = 6 M.

49. Rd.: Schlaufen h = 3x

Fd. abschneiden, durchziehen u. vernähen

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt6

Kopf:

Den Rundenübergang arbeitet ihr hier so wie beim Schlaufenmuster.

1. Rd.: In einen Fd.-Ring 6 fM in Fb. beige h.

2. Rd.: Jede M verd. = 12 M.

3. Rd.: 2 fM, 2 M verd., 4 fM, 2 M verd., 2 fM = 16 M.

4. Rd.: 3 fM. 2 M verd., 6 fM, 2 M verd., 3 fM = 20 M.

5. Rd.: 4 fM, 2 M verd., 8 fM, 2 M verd., 4 fM = 24 M.

6. Rd.: fM

7. Rd.: 5 fM, 2 M verd., 10 fM, 2 M verd., 5 fM = 28 M.

8. Rd.: fM

9. Rd.: 6 fM, 2 M verd., 12 fM, 2 M verd., 6 fM = 32 M. 10. -17. Rd.: fM

Weiter in Fb. holz:
18. Rd.: fM, jede 8. M verd. = 36 M.

19. Rd.: 2. Fd. ansetzen u. ins vordere M-Glied Schlaufen h = 18x

20. Rd.: fM ins hintere M-Glied

21. Rd.: Schlaufen h = 18x

Die 20.+21. Runden noch 4x wdh.

30. Rd.: Jede 5. + 6. M zus. abm. = 30 M.

31. Rd.: Schlaufen h = 15x

32. Rd.: Jede 4. + 5. M zus. abm. = 24 M.

33. Rd.: Schlaufen h = 12x

34. Rd.: fM

35. Rd.: Schlaufen h = 12x

36. Rd.: Jede 3. + 4. M zus. abm. = 18 M.

Den Kopf ausstopfen.

37. Rd.: Schlaufen h = 9x

38. Rd.: Jede 2. + 3. M zus. abm. = 12 M.

39. Rd.: Schlaufen h = 6x

40. Rd.: Immer 2 M zus. abm. = 6 M.

41. Rd.: Schlaufen h = 3x

Fd. abschneiden, durchziehen und vernähen.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt7

Ohr:

1. Rd.: In einen Fd.-Ring 6 fM in Fb. holz h u. mit einer KM in die 1. fM zur Rd. schließen.

2. Rd.: Jede M verd. = 12 M

3. Rd.: weiter mit Stäbchen: 3 Steigeluftmaschen, jede 3. M verd. = 16 M.

Mit KM schließen, Fd. abschneiden u. durchziehen.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt8

Arme und Beine:

Mit den Hufen beginnen:

1. Rd.: In einen Fd.-Ring 6 fM in schwarz h.

2. Rd.: Jede M verd. = 12 M.

3. Rd.: Jede 2. M verd. = 18 M.

4. Rd.: fM nur ins hintere M-Glied.

5. – 6. Rd.: fM

7. Rd.: Jede 2. + 3. M zus. abm. = 12 M.

8. Rd.: Immer 2 M zus. abm. = 6 M.

Nun stopft ihr den Huf leicht aus. Wechsel zu Fb. holz.

Für den Arm arbeitet ihr fM in Spiralrunden ohne Rundenübergang weiter. Nach ca. 6 cm Spiralrunden Arbeit beenden.
Ebenso einen zweiten Arm häkeln.
Die Beine arbeitet ihr genauso, nur werden diese kürzer gehäkelt. Die Arbeit
nach ca. 4,5 cm Spiralrunden beenden.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt9

Für die Haarschleife 42 LM h. Ab der 3. Schlaufe nach der Nd. 40 halbe Stäbchen h.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt10

Zu einer Schleife legen, mit doppeltem Garn abbinden.

------------------------------------------------------------13-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt11

Für das zweite Häkelschaf die Körperteile in den gegengleichen Farben häkeln.

------------------------------------------------------------14-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt12

Hörnchen:

In einen Fd.-Ring mit schwarz 4 fM h. In Spiralrunden weiterarbeiten, den Anschlagsfaden innen mit hochführen. Nach etwa 10 cm die Arbeit beenden, den Häkelfaden abschneiden, durchziehen u. vernähen. Der Anschlagsfaden wird angezogen u. so könnt ihr das Horn formen. Den Faden dann fest vernähen.

------------------------------------------------------------15-----------------------------------------------------

haekelschafe_schritt13

Nun setzt Ihr Lucy und Edgar zusammen: Am Kopf die Augen zwischen der 11. + 12. Runde mit 3 M Abstand einnähen. Die Nase mit schwarzer Wolle einsticken. Anschließend den Kopf an die Stelle auf den Körper nähen, an der keine Schlaufen gehäkelt wurden. Die Ohren leicht eingeklappt vor dem Haaransatz an den Kopf nähen. Die längeren Arme seitlich, die kurzen Beine unten am Körper anbringen. Zum Schluss bringt Ihr noch die Schleife an, die Hörner werden hinter den Ohren angenäht.

------------------------------------------------------------16-----------------------------------------------------

haekelschafe

Fertig! Jetzt habt Ihr mit Lucy und Edgar zwei hübsche Häkelschafe für Eure Osterdeko.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

76 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. buttinette

    Hallo Svenja – unser Blog hat das mit dem Schaf-Alarm etwas zu wörtlich genommen und ist zwischendrin leider mal an und mal aus. Bitte probier es später nochmal, wir arbeiten schon an dem Problem 🙂

  2. Hallo wer kann mir helfen bei einer Häkelanleitung LUcy und Edgar? Ich bin schon bei rd38,aber rd 39 verstehe ich nicht.Wäre schön wenn einer mir das erklären könnte

  3. Die Häkelschafe sind dir wirklich sehr gut gelungen, wenn ich Zeit finde werde ich das mal ausprobieren 🙂 Meine Kleine wird sich bestimmt freuen. Gruß aus dem Kalterersee

  4. Hallo, ein Video wäre toll. Ich komm mit der Aleitung nicht ganz zurecht. Ich würde sie echt gerne machen.

  5. Hallo Jenny, wo genau kommst Du denn nicht zurecht? Wir helfen gerne – ein Video können wir nicht so einfach herzaubern, aber vielleicht schaffen wir es auch so 🙂
    Liebe Grüße, Dein buttinette-Team

  6. Bonjour,

    Je trouve vraiment TRISTE que vous n’arriviez pas à avoir votre site aussi en FRANçAIS .
    C’est incroyable dommage et pas drôle du tout car vous nous propsez de jolis modèles dont on ne peut rien faire .
    Ce n’est pas la 1ère fois que je vous le dis j’espère qu’un jour vous allez réagir.
    Je vous remercie de me lire , salutations.

  7. Hallo hier ist Brigitte aus FFM habe das erste Schaf schon angefangen ist zwar viel Arbeit aber macht Spaß

  8. Das ganze ist nicht so einfach. wie geht man bei Schritt 4 weiter damit man diese Zotteln erhält??

  9. Hallo Sandra,

    in Schritt 2 ist das Schlaufenmuster ganz ausführlich erklärt. Schritt 4 und 5 sind der Anfang – dann einfach nach dem Muster in Schritt 2 arbeiten 🙂

    Liebe Grüße,
    Dein buttinette-Team

  10. Was noch schön wäre, eine Erklärung zu den Abkürzungen. Es ist schon lange her, dass ich dieses „Fachchinesisch“ verstanden hab. Das meiste verstehe ich noch, aber was bedeutet In einen Fd.-Ring 6 fM in Fb. holz h u.? Fd-Ring= Fadenring 6 feste Maschen ok – aber Fb. holz?????

    Würde es gerne versuchen so ein Schaf zu häkeln.

    Vielleicht könnte man ein PDF mit den Abkürzungen auf dem Blog hinterlegen – damit Neulinge oder ungeübte Bastler nachschlagen könnten, das wäre super.

  11. Kann ich mir die anleitung auch iwie Speichern? Ich bin leider nur in mit dem Handy und finde nichts was darauf hinweist.

  12. Hallo Jasmin,

    Du kannst die Anleitung auch mobil als PDF generieren und abspeichern, scrolle dafür einfach ganz nach unten ans Ende der Anleitung, dort findest Du einen Button, der Dir Dein persönliches PDF generiert 🙂

  13. Bonjour Patricia!
    Merci de votre message. Depuis quelques années déjà, notre site existe aussi en français : http://www.buttinette.fr
    Vous-y trouverez bien sur aussi des idées créatives expliquées en langue française. Nous vous souhaitons bonne visite !

  14. Also ich habe es geschafft und es sind 3 Schafe entstanden. Eine süsse kleine Schaffamilie. Das Echo war gross.
    Freue mich jetzt schon auf weitere tolle Häkel-Anleitungen. Mal sehen als nächstes könnte ja mal der Fuchs oder Waschbär gehäkelt werden. Und für den Herbst die Deko. Habt Ihr auch was für den Sommer?

  15. Hallo, habt ihr die beiden schon gehäkelt? Wie lange braucht man ungefähr für eins?
    Gruß.

Schreibe einen Kommentar