Anleitung: Mini-Osterkörbchen häkeln

Mini-Osterkörbchen häkeln

Lust auf ein DIY Osterprojekt? Dann bist Du hier genau richtig! Zwar sind diese Osterkörbchen der Größe bedingt nicht gerade für die alljährliche Eiersuche geeignet, aber als österliche Deko bieten sie sich hervorragend an. Wie Du die niedlichen Häkelwerke selbst anfertigst, erfährst Du gleich hier. Wir wünschen viel Spaß dabei!

Mini-Osterkörbchen häkeln

Artikel
einblenden


Schwierigkeitsgrad: leicht

Größe: ca. 3,5 cm hoch, ca. 5,5 cm Ø

Es werden feste Maschen (fM) in Runden (Rd.) gehäkelt. Bei Rundenbeginn immer eine Steigeluftmasche arbeiten, diese wird nicht als Masche (M) gezählt. Die Runde mit einer Kettmasche (KM) in die erste fM schließen. Die erste M der Rd. wird in die gleiche Schlaufe gearbeitet wie die KM.

Die Größenangaben gelten für beide Häkelkörbchen.

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Oranges Körbchen aus dem Paket „Standard“

Boden

Mini-Osterkörbchen häkeln - Schritt 1

1. Rd.: in einen Fadenring 7 fM häkeln (h)

2. Rd.: jede fM verdoppeln (verd.) = 14 M

3. Rd.: jede 2. fM verd. = 21 M

4. Rd.: jede 3. fM verd. = 28 M

5. Rd.: die 2. fM verd., dann jede 4. fM = 35 M

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Körbchen-Wand

Mini-Osterkörbchen häkeln - Schritt 2

1. Rd.: fM von oben nach unten um den Hals der M der Vorrunde h.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Mini-Osterkörbchen häkeln - Schritt 3

2. Rd.: fM

Beim Farbwechsel die letzte M der Rd. schon in der neuen Farbe abmaschen. Den vorherigen Häkelfaden nicht abschneiden, dieser wird wieder aufgenommen und weitergehäkelt.

3. Rd. in Rot: fM

4. Rd. in Orange: fM

5. Rd. in Rot: fM

6. – 8. Rd. in Orange: fM, den roten Faden abschneiden. Die Rd. mit einer KM ins vordere Maschenglied schließen

9. Rd.: für den Umschlag am Körbchen fM nur in das vordere Maschenglied h. Zwischen den fM immer eine Luftmasche arbeiten

Die Fäden vernähen.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Beiges Körbchen aus dem Paket „Pastell“

Mini-Osterkörbchen häkeln - Schritt 4

Den Boden und die 1. Rd. der Körbchen-Wand wie beim Körbchen mit Streifen h.

2. – 7. Rd.: fM, die letzte M der 7. Rd. in Braun abmaschen.

8. Rd.: Noppe: Durch beide Maschenglieder stechen, Faden holen, durchziehen (= zwei Schlaufen auf der Nadel). In die erste Schlaufe drei LM h. Den Faden holen und durch beide Schlaufen auf der Nadel ziehen. Abwechselnd eine Noppe und eine fM h. Die Noppen auf die vordere Seite des Körbchens drücken.

Die Fäden vernähen.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Henkel

Mini-Osterkörbchen häkeln - Schritt 5

Für die beiden Henkel des Streifenkörbchens zweifädig in Rot und Orange zwei ca. 7 cm lange Luftmaschenketten h. Das Noppenkörbchen bekommt einen Henkel. Dafür mit doppeltem Faden in Beige und Braun eine ca. 13 cm lange Luftmaschenkette h.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Mini-Osterkörbchen häkeln - Schritt 6

Die Henkel an die Körbchen nähen.


 

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Habe die kleinen Minikörbchen schon gehäkelt. Müssen nur noch gefüllt werden.
    Gruß
    Waltraud

Schreibe einen Kommentar