Sommerliche Windlichter stricken

Sommerliche Windlichter stricken

Einen Überzug für Windlichter zu stricken, geht nicht nur im Winter-Look, sondern auch schön bunt und sommerlich. Die umstrickten Windlichter sorgen an lauen Sommernächten für Gemütlichkeit auf der Terrasse und sind auch bei Tageslicht echte Hingucker. Auf was wartet Ihr noch? Ran an die Stricknadeln!

Sommerliche Windlichter stricken

Schwierigkeitsgrad: mittel

Größe: Ø ca. 12 cm, Höhe ca. 13 cm

Artikel
einblenden


Glatt rechts in Runden (Rd.):

1. re.: alle M re stricken

 Ajourmuster:

Lt. Strickschrift arbeiten, mit den M vor dem MS beginnen, dann den MS stets wdh., enden mit den M nach dem MS. Dargestellt sind die ungeraden Rd. In den geraden Rd. die M str., wie sie erscheinen, bei den beiden aufeinander folgenden Umschlägen den 1. rechts und den 2. Umschlag rechts verschränkt abstricken.

1. – 8. Rd. fortl. wdh.

Maschenprobe leicht gespannt: 22 M x 32 R = 10 x 10 cm

Sommerliche Windlichter stricken – so wird´s gemacht:

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Windlichter stricken - Schritt 1

Mit dem Nadelspiel schlagt Ihr 80 M in Gelb an und schließt diese zur Rd. Lasst dabei einen längeren Faden stehen, mit diesem wird später das Strickstück am Windlichtboden fixiert. In der 1. Rd. strickt Ihr nur li M, danach im Ajourmuster weiter.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Windlichter stricken - Schritt 2

Nach 8 Muster-Rd. in Gelb arbeitet Ihr jeweils weitere 8 Rd. in der Farbfolge Mandarine, Rot, Beere und Türkis = insgesamt 40 Rd. Ajourmuster.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Windlichter stricken - Schritt 3

Nun folgt der gl. re. gearbeitete Rollrand in Sittich.

In der 1. Rd. immer die jeweils 3. + 4. M re zus.str. = 60 M

Nach 10 Rd. kettet Ihr alle M re ab.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Windlichter stricken - Schritt 4

Dann wird das Strickteil von oben über den Bügel und das Glas gezogen. Den langen Anfangsfaden fädelt Ihr mit einer Wollnadel durch ca. jede 4. M der Anschlagskante und zieht diese am Glasboden etwas zusammen, so schmiegt sich der Überzug leicht an das Glas.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Windlichter stricken - Schritt 5

Bei Variante 2 wechselt Ihr die Farbe schon nach jeweils jeder 4. Rd. Hier ist die Farbfolge Beere, Sittich, Gelb, Mandarine, Rot, Türkis, Royal, nochmals Beere, Sittich und Gelb. Der Rollrand ist hier ebenfalls Gelb.


Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar