Nähanleitung: Doppeltopflappen mit Muffins nähen

Heute nähen wir ein bezauberndes Accessoire für die Küche. Quadratische Topflappen kennt Ihr bestimmt, aber es gibt auch eine Variante, die sich Doppeltopflappen oder englische Topflappen nennt. Das Besondere daran ist: Ein langes Stück Stoff verbindet sozusagen zwei Topfhandschuhe. So könnt Ihr ganz einfach um ganze Töpfe oder sogar Kuchenbleche greifen. Und weil man mit so einem Doppeltopflappen auch ein Muffin-Blech ganz besonders gut – und hitzesicher – greifen kann, haben wir unseren schönen Muffin-Stoff dazu verwendet, diesen zuckersüßen Topflappen zu nähen.

Viel Spaß mit unserer Nähanleitung!

doppeltopflappen schmuckbild

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

doppeltopflappen-muffins-schritt1

Zuerst schneidet Ihr nach den Schnittmustern folgendes zu:

Großes Muster 1x aus Muffinsstoff, 1x aus Tupfenstoff und 2x aus dem Steppvlies

Kleines Schnittmuster für die Taschen je 2x aus Muffins- und Tupfenstoff

Der Doppeltopflappen hat eine fertige Größe von ca. 87 cm x 19 cm

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

doppeltopflappen-muffins-schritt2

Als erstes bekommt unser Doppeltopflappen seine Polsterung: Steckt das Volumenvlies mit den Linien nach oben auf die linke Seite der großen Schnittteile. Ihr könnt das Vlies auch mit den Linien nach unten aufbügeln, dann seht Ihr aber nicht mehr so gut wo Ihr im nächsten Schritt entlang steppen müsst.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

doppeltopflappen-muffins-schritt3

Jetzt steppt Ihr die vorgezeichneten Stepplinien auf dem Tupfenstoff (mit rosa Garn) und auf dem Muffinsstoff (mit hellem Garn) ab. Das dauert ein Weile, aber die Mühe lohnt sich: Der Effekt auf der rechten Stoffseite beim fertigen Doppeltopflappen sieht super aus!

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

doppeltopflappen-muffins-schritt5

Als nächstes fasst Ihr die Taschen an der geraden Kante mit Schrägband ein. Dafür legt Ihr den Muffins- und den Tupfenstoff links auf links aufeinander und steckt ihn eventuell mit ein paar Nadeln fest. Dann näht Ihr das Schrägband auf der Tupfenseite ca. 1 cm innerhalb vom Falz an.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

doppeltopflappen-muffins-schritt6

Um das Schrägband später besser um die Kanten von unserem Doppeltopflappen legen zu können, schneidet Ihr ein paar Millimeter der Nahtzugabe zurück.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

doppeltopflappen-muffins-schritt7

Jetzt wird das Schrägband von der rechten Seite festgesteckt. Achtet darauf, dass die Nadeln auf der linken Seite auch im Schrägband stecken.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

doppeltopflappen-muffins-schritt8

Jetzt steppt Ihr das Schrägband von der Muffins-Seite aus knappkantig um.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

doppeltopflappen-muffins-schritt9

Als nächstes wird alles einmal mit großen Stichen und 0,5 cm Nahtzugabe zusammen genäht (diese Naht ist später nicht mehr sichtbar).

Dazu liegen alle Lagen folgendermaßen aufeinander:

Muffinsstoff und Tüpfchenstoff links auf links

die Stofftaschen mit der Muffinsseite nach oben auf dem Tüpfchenstoff.

Vor dem Steppen natürlich alles gut feststecken.

Tipp: Wenn Ihr ganz sicher gehen wollt, dass Euer Topflappen dick genug ist, dann könnt Ihr in diesem Schritt zusätzlich noch eine Schicht Thermolam mitfassen.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

doppeltopflappen-muffins-schritt10

Der letzte Schritt ist nun das Schrägband rundherum anzunähen. Hier geht Ihr genauso vor wie in Schritt 5.
Wenn Ihr noch einmal nachschauen wollt, wie man einen Schrägbandabschluss näht, dann klickt einfach nochmal in unseren Näh-Tipp: „Schrägbandabschlüsse richtig nähen“.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

Und fertig ist unser süßer Doppeltopflappen mit Muffinmotiv! Da macht doch das Backen für den nächsten Kaffeklatsch, Brunch oder das Sommerfest gleich dreimal so viel Spaß.

doppeltopflappen schmuckbild

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Superschön!
    Vielen Dank für die Anleitung!
    Ich hab auch welche genäht, hab aber noch einen Anhänger eingefügt, so dass die geräumigen Topflappen leichter einen Platz in der Küche finden! 🙂

    Lieben Dank, katrin

Schreibe einen Kommentar