Gastbeitrag: Kinderkopftuch nähen

Unsere Gastbloggerin Anja hat in ihrer Nähanleitung für ein sommerliches Kopftuch Nostalgie und Moderne zusammengebracht: Inspiriert von einem Kopftuch aus Kindertagen, zeigt sie Euch, wie man ganz einfach aus bunten Baumwollstoffen tolle Kinderkopftücher für den Sommer näht. Die sehen schick aus – und sind ein toller Sonnenschutz.

Viel Spaß bei unserem Gastbeitrag mit Anja vom Blog WEIBERkombinat!

Schmuckbild Gastbeitrag Anja

Artikel
einblenden


Anja Gastbeitrag Schritt 0

Ich besitze noch ein Kopftuch aus meiner Kinderzeit. Meine Tochter ist eher ein Mützenträger, deshalb dient das gute Stück aktuell mehr zu Verkleidungszwecken. Da ich allerdings jedes Mal nostalgische Gefühle beim Anblick meines geliebten Kopftuches bekam, habe ich es zur Grundlage für meine „Retro-Sturmlocke“ Tücher gemacht.

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Anja Gastbeitrag Schritt 1_bearbeitet_klein

Den Schnitt habe ich 1:1 von meinem Kinderkopftuch übernommen. Schneidet einfach die beiden Baumwollstoffe in Form eines rechtwinkligen Dreiecks zu.

Die Maße für unser Tuch sind: ca. 72 cm x ca. 52 cm inkl. Nahtzugabe. In der Artikelbox findet Ihr ein PDF mit dem Basisschnitt.

Für das Kontrastband an der Stirnseite des Kopftuchs braucht Ihr einen Streifen mit den Maßen ca. 72 cm x ca. 6 cm inkl. Nahtzugabe.

Tipp: Solange man die 45° und den 90° Winkel beibehält, kann man das Kopftuch beliebig auf die jeweilige Kopfgröße anpassen – auch für Erwachsene.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Anja Gastbeitrag Schritt 2

Das Original-Kopftuch besteht nur aus einer Lage Stoff. Da man in dem Fall aber die Unterseite beim Tragen sehen kann, habe ich meine Kinderkopftuch doppellagig genäht. Dafür näht Ihr einfach die beiden zugeschnittenen Dreiecke rechts auf rechts zusammen und lasst an der kurzen Seite des Dreiecks eine Wendeöffnung. Dort kann man noch ein kleines Zierbändchen mit einnähen, welches Ihr auch als Aufhänger benutzen könnt. Nach dem Wenden näht Ihr die Öffnung sauber mit der Hand zu.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Anja Gastbeitrag Schritt 3

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr auch noch ein Kontrastband an der langen Stirnseite an das Kinderkopftuch nähen. Ich habe für das Kontrastband einen schönen Erdbeerstoff ausgesucht. Nach dem Zuschneiden faltet Ihr den Streifen der Länge nach und bügelt die Kante um.

Nach dem Wenden entsteht so auch eine sehr saubere, da nahtfreie Kante. Wenn Ihr mit dem Nähen fertig seid, bügelt Euer Kopftuch, dann sind alle Kanten schön glatt und es schmiegt sich schön am Kopf an.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Meine Tücher werden schlicht im Nacken geknotet. Man kann allerdings auch Klettverschlüsse, Knöpfchen oder ein Gummiband an den Spitzen der langen Seite annähen. Bei der Verwendung von Gummiband würde ich das Grundschnitt-Dreieck verkleinern.

Schmuckbild Gastbeitrag Anja

AnjaPortrait3Ich bin Anja, Gründerin und Sprachrohr des kleinen „WEIBERkombinats“. Auf dem gleichnamigen Blog zeige ich regelmäßig Genähtes, Gehäkeltes und Gebasteltes von meinen Mitkombinatis und mir. Gerade einfachere Handarbeiten stelle ich gern als DIY-Tutorial vor, so kann man auch ohne spezialisiertes Vorwissen tolle Sachen gestalten und ein Erfolgserlebins ist garantiert … manchmal sogar ohne Nähmaschine.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

 

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ingrid Scharl

    Top, da für Kleinkinder ein Kopftuch sehr gut ist – jedoch auch für Erwachsene wäre so etwas super -rüher trugen alle Frauen bei uns Kopftuch

Schreibe einen Kommentar