Anleitung: niedliche Stoffhasen selber nähen

Habt Ihr Lust, Eure Osterdeko in diesem Jahr nicht immer nur zu basteln, sondern auch einmal zu nähen? Dann haben wir genau das Richtige für Euch!

Mit dieser leicht nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitung, könnt Ihr Euch zwei niedliche Stoffhasen im Nu selber nähen. In ihren frühlingshaften Farben und mit plüschigem Schwänzchen sind sie ein absoluter Hingucker – egal, ob Ihr sie auf Eure Couch, Eckbank oder eine Kommode setzt!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nähen!

stoffhasen

Bitte beachten: Die Stoffhasen sind als Deko-Objekt und NICHT als Kuscheltier gedacht.

Artikel
einblenden


Hinweis: Eine Nahtzugabe von 0,5 cm ist im Schnittmuster bereits enthalten.

Größe der fertigen Hasen: großer Hase ca. 35 cm; kleiner Hase ca. 26 cm.

------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt1

Als Erstes druckt Ihr das Schnittmuster für die Hasen aus, schneidet die einzelnen Teile aus und setzt sie gemäß der Skizze zusammen.

Legt dann den Stoff rechts auf rechts, steckt das Schnittmusterteil für den Körper auf und schneidet ihn zu.

Schneidet außerdem für das Mittelteil des großen Hasen einen Streifen in der Größe 135 x 8 cm (kleiner Hase: 105 x 6,5 cm) zu sowie einen Streifen 48 x 8 cm (kleiner Hase: 38 x 6,5 cm) für das Beschwerungsteil.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt2

Legt das Mittelteil rechts auf rechts an das untere Körperteil an. Beginnt mit der Naht erst nach ca. 3 cm vom Anfang des Mittelteils und näht es mit einer Nahtzugabe von 0,5 cm ringsherum an den Körper.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt3

Während des Nähens schneidet Ihr an jeder Ecke mit der Schere ca. 3 mm vorsichtig ein.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt4

Ca. 3 cm vor dem Ende des Streifens hört Ihr mit der Naht auf. Den Anfang und das Ende des Mittelteils schließt Ihr dann mit einer 1 cm breiten Naht.

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt5

Jetzt näht Ihr das offene Stück des Streifens an.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt6

Um das andere Körperteil genau annähen zu können, müssen die Ecken (Schritt 3) gegenüber am Mittelteil durch einen 3 mm Einschnitt markiert werden.

------------------------------------------------------------7-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt7

Danach steckt Ihr das zweite Körperteil formgenau rechts auf rechts an das Mittelteil. Die Einschnitte müssen genau auf die Ecken des Körperteils treffen.

------------------------------------------------------------8-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt8

Anschließend näht Ihr beide Körperteile zusammen und lasst dabei am unteren Boden eine Wendeöffnung von ca. 15 cm offen.

------------------------------------------------------------9-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt9

Wendet den Hasen durch die Öffnung.

Tipp: Schiebt die Ohren mit einem spitzen Gegenstand, wie etwa einer Schere, vorsichtig von innen nach außen.

------------------------------------------------------------10-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt10

Danach legt Ihr den Streifen für das Beschwerungsteil links auf links zusammen und näht die Längskanten 1 cm breit ab.

------------------------------------------------------------11-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt11

Füllt nun das Beschwerungsteil mit Kirschkernen und schließt die Öffnung.

------------------------------------------------------------12-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt12

Danach füllt Ihr den Hasen mit Soft-Flocks.

------------------------------------------------------------13-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt13

Das Beschwerungsteil wird eingeschoben.

------------------------------------------------------------14-----------------------------------------------------

stoffhasen_schritt14

Näht das Stopfloch mit einem verdeckten Steppstich zu.

------------------------------------------------------------15-----------------------------------------------------

stoffhasen

Zum Schluss näht Ihr einen Bommel als Schwänzchen an. Für die Augen nehmt Ihr zwei Knöpfe in passender Größe und der Farbe Eurer Wahl.

Fertig sind Eure niedlichen Stoffhasen! Wetten, dass Ihr mit Sicherheit um die kleinen Kerle beneidet werdet?

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

49 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Ric Ci, ja, da sind wir uns ganz sicher – unsere Fellimitat-Bommel bestehen zu 80 % aus Polyacryl und zu 20 % aus Polyester 😉 Wirkt täuschend echt, aber alles Kunststoff 🙂 Liebe Grüße, Dein buttinette-Team

  2. Ich habe auch angefangen aber ich krieg’s einfach nicht hin 🙁
    Das mittelteil an die Hasen zu nähen stellt mich vor eine große Aufgabe. Bin irgendwie zu blöd…

  3. Hallo Julia, das ist in der Tat der entscheidende Schritt – wo genau hakt es denn? Am besten steckst Du das „Band“ rechts auf rechts (mit den schönen Seiten aufeinander) erst mal an einem Seitenteil fest und nähst das ganz langsam zusammen. Danach dann die andere Seite. Falls es dann nicht klappt melde Dich einfach nochmal 🙂 Liebe Grüße, dein buttinette-Team

  4. Das habe ich schon versucht. Mir verrutscht der Stoff immer. Ich brauche wohl einfach noch etwas Übung. Ich werde es die tage nochmal versuchen und mich ggf melden 😉 vielen Dank!

  5. Ich habe den Hasen schon genäht. Es ist tatsächlich knifflig, das Mittelteil gleichmäßig anzunähen, vor allem die zweite Seite. Ich habe die Teile Stück für Stück erst mit kleinen Heftstichen befestigt. Das ging dann ganz gut und verrutschte nicht mehr. Ist zwar aufwändiger als Stecknadeln zu stecken, hilft aber.

  6. Hallo. Bei mir happert es schon am Anfang. Was genau ist mit Mittelteil gemeint und wie genau näht man den an?? Ich verstehs nicht. Und welche Ecken einschneiden ? Nähe erst seit paar Monaten. Würde es gerne schaffen, denn die sind echt sehr süß.
    Ein you tube Video dazu wäre ein hammer 🙂
    Vielleicht kann mir jemand helfen?
    Vielen dank

  7. Aah mittelteil is mir nun klar. Näh ich das rund herum beim Hasen an? Puh. Glaub das is mir noch zu schwer. Für Anfänger eher noch nix. Oder ich bin einfach zu untalentiert ggg

  8. Nein Son ja – Du bist bestimmt nicht zu untalentiert! Wir nehmen die Idee mit dem Video gerne auf, weil – da hast Du Recht – für den Hasen ist etwas Erfahrung schon ganz nützlich und ein Video könnte hilfreich sein 🙂 Liebe Grüße, Dein buttinette-Team

  9. Ihr lieben beiden – es ehrt euch, dass ihr beide eure Meinung vertretet, aber für eine Diskussion ist dem Stil ist auf unserer Seite kein Platz. Wir bitten euch das zu respektieren. Liebe Grüße, euer buttinette-Team

  10. Buttinette, ihr habt ja immer mal wieder schnittmuster in euren Katalogen. Es wäre vielleicht hilfreich, an das jeweilige Bild einen Hinweis zu geben, ab der Schnitt für Anfänger oder fortgeschrittene ist… Irgendwie so. Denn ich finde die Hasen sehen sehr leicht aus zu nähen, sind aber doch ganz schön knifflig für Anfänger. Als Anregung…

  11. Holt euch solch eine Bommel und macht einfach die Brennprobe: bei ECHT verbrennt es wie Papier und riecht nach vergokelten Haaren. Verbrennt es tropfend und riecht säuerlich, ist es eindeutig KUNSTFELL. 😉 Vielleicht macht ja Buttinette für euch einen Videotest.

  12. Hallo Jana, nachdem es noch kein Geruchsfernsehen gibt, würde der Videotest kein riechbares Ergebnis bringen – aber dennoch eine tolle Idee! Liebe Grüße, Dein buttinette-Team

  13. Ich hab die 2 Hasen gemacht. Gut, eine Herrausforderung ist es schon, aber ich hab beide genau so hinbekommen. Man muss eben Geduld mit dem Stoff einschneiden haben. Aber wenn man es geschafft hat, freut man sich. Den großen Hasen kann man von der Größe her schon fast als Kissen verwenden. Vielen lieben Dank für die Anleitung. Ist wirklich was besonderes. Und ich kann beruhigen….die Bommel sind aus Kunstfell.

  14. Ich hab nicht nur an den Ecken die Schnitte rein gemacht, sondern an alle Rundungen, sost bekommt man die Stoffe nicht gerade auf einander. Aber aufpassen, dass man nicht zu tief schneidet, ich hab eine Nahtzugabe von 0,7 cm, also hab ich ca. 3-4 mm Schnitte gemacht. Aber ganz viele. Beim 2. Hasen ist es schon kniffliger, denn die Ecken müssen wirklich gegenüber liegen, sonst wird der ganze Hase schief. Am besten man fängt mit dem großen Hasen an, der ist einfacher.

  15. Ich habe zwei kleine Hasen genäht. Die erste Seite ging ja noch (bin noch sehr ungeübt im Nähen), aber bei der zweiten Seite bin ich fast verzweifelt. Habe jetzt trotzdem zwei süße Hasen hier sitzen und bin ganz stolz auf mich. 😉
    Einen mache ich noch, vielleicht läuft es beim 3. ja schon leichter.
    Über ein Video würde auch ich mich sehr freuen!

    Ich habe zwei Patchwork-Stoffpakete dafür gekauft, meine Hasen bestehen also aus jeweils drei versch. Stoffen. Dadurch musste ich das Mittelteil zwar stückeln, aber das macht gar nichts.
    Auf Bommel habe ich verzichtet, sonst würden meine Katzen damit abhauen. *gg*

    Danke für die Anleitung!

  16. Ich bin vor Ostern auch an dem Hasen verzweifelt und hab schließlich aufgegeben… Das rund und eckig nähen wollte garnicht klappen. Ein Video wäre eine echte Hilfe gewesen!

    Aber jetzt kommt ja erstmal Weihnachten, ich hoffe, ich krieg die Sternenkissen besser hin 😉

  17. Ich möchte den Hasen so gerne nähen, aber ohne Video Anleitung pack ich das nicht mit dem Mittelteil. Bin noch nicht so geübt und da wäre es echt eine Hilfe per video zu sehen wie man das machen soll. Anhand der Bilder verstehe ich es einfach nicht.

  18. Hallo Katharina,

    wir nehmen den Wunsch nach einem Video gerne auf, das können wir aber natürlich nicht sofort umsetzen. Was genau ist denn die Stelle, an der Du nicht weiterkommst? Im Grunde muss man nur den Streifen an die Hasenform nähen. Die Kurven sind natürlich etwas kniffelig, aber wenn Du einfach der Kante folgst, klappt das bestimmt.

    Liebe Grüße, Dein buttinette-Team

  19. Ganz schön verzwickt! Die Häschen sind sehr niedlich,wollte mit meiner Tochter welche nähen. Für Anfänger nicht geeignet. Schade!

  20. Sehr schlecht beschrieben,vielleicht könnte man das noch besser fotografieren,sehr schwierig zu nähen,schade ,hab extra Stoff bestellt und den Blog schon so oft angesehen komme aber einfach nicht hin,schon ab dem Einschneiden an den Ecken,leider hätte ich so gerne nachgemacht ,wäre dann einmal eine neue Osterdeko unter meien Osterstrauch!!!!

  21. Hallo Brittigo und Angelika,

    schade, dass ihr unsere Anleitung zu schwierig findet – im Grunde ist es, wie oben beschrieben wirklich nur zwei Hasen an einen Streifen zu nähen. Die gerade, nähbare Fläche ist an den Kurven sehr klein, aber mit etwas Geduld schafft ihr das bestimmt! Wir planen auch für diese Art der Motivkissen ein Youtube-Tutorial und hoffen, dass wir Euch damit noch besser zeigen können, wie es geht.

    Liebe Grüße, euer buttinette-Team

  22. Liebe Buttinette Team ich mochte diese hubsche Hasen auch nahen leidr kann ich nicht Schnitmuster ( schablone finden)

  23. Hallo Sawalski, das Schnittmuster ist oben in der Artikelbox als PDF verlinkt. Dort ist ein oranger Button auf dem „Schnittmuster Stoffhasen“ steht. Einfach draufklicken, ausdrucken und losnähen 🙂 Liebe Grüße, Dein buttinette-Team

  24. Hallo , vielleicht habe ich es auch übersehen. Wie lange muss das Mittelteil für den kleinen Hasen sein ?

Schreibe einen Kommentar