buttinette TV: Pailletten-Stoffe verarbeiten

Heute haben wir wieder einen Quicktipp auf unserem YouTube-Kanal „buttinette TV“ für Euch: Ein kleines Video zum Thema Pailletten-Stoffe verarbeiten. Beim Arbeiten mit Pailletten-Stoffen gibt es ein paar Tipps und Tricks – die erfahrenen Näherinnen unter Euch kennen die bestimmt schon, aber vielleicht ist für den ein oder anderen noch mal ein neuer Kniff dabei. Pailletten-Stoffe sind jetzt bald auch wieder gefragt: Die Faschings- und Ball-Saison steht vor der Tür und da sind die Stoffe mit den glitzernden Plättchen auf jeden Fall perfekt geeignet.

Quicktipp Pailletten

Wie näht man eigentlich eine saubere Naht, wenn der ganze Stoff voller Pailletten ist? Für Nähanfänger ist das vielleicht gar nicht so einfach zu beantworten. Wir haben für unser Video einen relativ „einfachen“ Pailletten-Stoff benutzt, der nicht zu 100% mit Plättchen benäht ist. Trotzdem kann man am Beispiel des Pailletten-Tülls schön sehen, worauf es ankommt. Nämlich: für die Nähmaschine entlang der Nahtzugabe sozusagen eine kleine Schneise freizutrennen. Die abgetrennten Pailletten könnt Ihr aufheben und nach dem Nähen wieder aufsticken, falls es an einer Stelle zu wenig glitzert oder Ihr ein Muster habt, das fortgesetzt werden muss.

Viel Spaß beim Schauen und vielleicht bekommt Ihr ja gleich Lust auch etwas Glitzer in Eure Garderobe zu bringen oder etwas für Fasching zu nähen. Wir haben zum Beispiel bei uns im Faschingsshop ein tolles Modell mit Pailletten-Stoff für euch: Ein elegantes Meerjungfrau-Kostüm im angesagten One-Shoulder-Look.

Und nicht vergessen: Wir freuen uns natürlich – wie immer – über ein Abo, Kommentare und den berühmten „Daumen hoch“ auf YouTube!

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar