Gestrickter Adventskranz für Wollverrückte

Gestrickter Adventskranz

Ein gestrickter Adventskranz ist dieses Jahr absoluter Trend. Bei uns kommt gekauft natürlich nicht in Frage, am liebsten selbstgemacht ist ja unser Motto! Deshalb haben wir uns selbst an das Strickkleid gewagt. Diesen Kranz könnt Ihr nach Belieben Dekorieren. Hier ein Beispielmuster.

Gestrickter Adventskranz

Artikel
einblenden


------------------------------------------------------------1-----------------------------------------------------

Schritt 1

Zuerst werden 33 Maschen angeschlagen. Glatt rechts stricken,
d. h. Hin-Reihe rechte Maschen, Rück-Reihe linke Maschen.

------------------------------------------------------------2-----------------------------------------------------

Schritt 2

Nach 72 cm alle Maschen abketten.

------------------------------------------------------------3-----------------------------------------------------

Schritt 3

Der Anfang und das Ende werden zusammengenäht.

------------------------------------------------------------4-----------------------------------------------------

Schritt 4

Der Schlauch wird anschließend um den Heukranz gelegt …

------------------------------------------------------------5-----------------------------------------------------

Schritt 5

… und auf der Unterseite vernäht.

------------------------------------------------------------6-----------------------------------------------------

Schritt 6

Die Deko ist wie immer Euch selbst überlassen. Unser Adventskranz wurde mit einer Kordel, Tannenzweigen, Streuteilen, Strickhandschuhen und natürlich Adventskerzen dekoriert.

Tipp: Die Kordel annähen, dann ist das ganze stabiler.

Möchtest Du diese Anleitung später nacharbeiten? Dann klicke dazu einfach auf das Drucker Symbol um diese zu speichern oder auszudrucken.

Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigst Du evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.

35 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Man kann den Adventskranz auch mit der Brazil Wolle in Grün stricken, es sieht dann wirklich aus wie Tannennadeln.
    Dazu nimmt man 26 Maschen auf, strickt einen Schal daraus und näht diesen um einen Styropor-ring von 26 cm . Ich habe leider kein Foto davon.

  2. Bin schon auf dem Weg ins Handarbeitsgeschäft 😀
    Herzig – den muß man einfach nachstricken!!!
    Grüße von der sonnigen Bergstrasse

  3. Wie genial ist das denn? Das man auf so eine tolle Idee nicht selbst kommt 😉
    Der Tipp mit der grünen Brazil Wolle ist natürlich spitze!!! Das muss ich ausprobieren ;-)))

  4. Echt genial und super süß!Werde gleich mal nachschauen ob meine Kiste noch Wolle hergibt kribbelt schon in meinen Fingern.Das muß ich ausprobieren.Danke für den Tip. L.G.Gerlinde

  5. Eine super Idee,da ich Rheuma habe und die Nadeln nicht gut halten kann,werde ich den Kranz mit der Strickmühle von addi nach stricken .L.Gr. Bärbel

  6. Tolle Idee. ich bin natürlich eine „Strickfaule“ und habe die Schals gleich im Dutzend auf der Strickmaschine gemacht. Nur noch dekorieren und fertig sind meine 1.-Advent-Geschenke. Danke für die Idee. LG Petra

  7. Die Idee, find ich auch echt klasse und als zusätzlichen Tipp mach ich die
    Kerzen auch selber hab alle Giessformen von butinette und aus Kerzenreste
    was andere Leute wegschmeissen mache ich meine Kerzen selber schaut echt super aus LG sonja

  8. Das finde ich eine super Idee! Das man nicht selbst drauf kommt?. Ich werde ihn nachstricken sobald ich kann. Hab im Moment eine Gipsschiene am linken Handgelenk. Ich freue mich schon aufs stricken!

  9. das ist eine tolle idee. werde es gleich probieren und mit selbst gefilzten sternen und blüten verzieren.

  10. meine tochter und ich sind einfach begeistert.werden gleich loslegen.gruss karin und anja.

  11. das ist ja eine geniale idee, für die kerzenhalter umhäckel ich die hälfte von der pappe aus einer toilettenpapierrolle in weiß oder gelb oder rot, da drauf setze ich dann ein teelicht, welches mit batterie betrieben wird, so ist mehr sicherheit für ältere leute oder wenn kinder im haus sind, gegeben… die lichter nähe ich an den kranz…dazu häckel ich sterne selbst…
    vor jahren habe ich einen tortenring mit duchsichtiger folie umwickelt, mehrmals, danach eine bunte lichterkette rundherum gelegt, dann wieder folie , die beleuchtung scheint dann so schön durch, sieht auch gut aus…

  12. super idee , werde ich sofort nachmachen ,weiter so habe schon viele sachen von euch nachgearbeitet

  13. @Bärbel: Wegen Stricknadeln nicht gut halten können: Hast du es schon mal mit den neuen Nadeln mit viereckigem Querschnitt probiert (z.B. „Cubics“ von KnitPro)? Habe gehört, dass damit Leute mit ähnlichen Problemen wieder stricken konnten. Grüße, Petra

  14. Wou, habe ich heute gesehen, und bin total begeistert, ich werde den “ Adventskranz „gleich nach stricken, vielen Dank dafür echt super und vor allem sehr ausgefallen, und das gefällt mir sehr.
    LG Beate

  15. Hallo Petra , danke für den Tip ,ich werde es einmal probieren und hoffe es geht .Gruss Bärbel

  16. Super!!Finde ich eine gute Idee mal was ganz anderes,soetwas kennen wir Niederlaender nicht.Ich finde das so gut das ich es natuerlich in Gruen probiere.
    LG Gaby

  17. Hallo, danke für die hübsche Idee. Habe vor Jahren nach ähnlichem Prinzip einen Kranz aus grünen (hell, dunkel) Wollresten gehäkelt und einen Styropurring von 30 cm damit „umgarnt“. Wird in jedem Jahr gern angeschaut. Allen Handarbeitsfreunden eine schöne Adventszeit. Lg Monika

  18. ich habe vor ca. 3 Jahren schon einmal Weihnachtskränze gestrickt, aber mit Brazilia. Der sieht noch heute schön aus.

  19. Haltet mich nicht für Verrückt
    Aber ich habe den Kranz in unterschiedlichen Kreationen diese Woche sage und schreibe 6 mal gestrickt und nur einer bleibt bei mir 🙂

    allen einen schönene ersten Advent
    LG Petra

  20. Tolle Idee, ist zu unserer Betriebs-Weihnachtsfeier super angekommen. Habe jetzt mehrere Geschenkwünsche abzuarbeiten

  21. Wow. Eine echt tolle Idee. Schade, dass ich erst jetzt darauf gestoßen bin. Naja, dann gibt es halt im nächsten Jahr einen gestrickten Adventskranz bei uns. Für Anfänger wie mich, kann ich übrigens http://www.strickanleitung.info zum Einstieg ins Thema empfehlen.

  22. Hallo Ich finde die Idee mit dem gestrickten Adventkranz ganz super toll,habe nur im Moment nicht die Zeit nachzustricken.
    Will nun mal hören warum man diese Strickanleitung nicht ausdrucken kann.
    Wer kann helfen.Gruß Renate

  23. @ Renate Reinhardt
    Hallo, man kann die Anleitung schon ausdrucken, mit einem kleinen Trick. Markieren, in ein leeres Word-Dokument einfügen und schon gehts. Viel Spaß beim ausprobieren.

  24. Hallo Stefanie, seit ich im vergangenen Jahr deinen wunderschönen gestrickten Adventskranz entdeckt hatte stand für mich fest, das werden Weihnachtsgeschenke für´s diesjährige Fest. Nun habe ich in den vergangenen Tagen fleißig genadelt, sodass nur noch die Deko fehlt – aber wo hast du denn die kleinen Strickhandschuhe bekommen??? Würde mich freuen, wenn du mir einen Tipp geben würdest.
    Liebe Grüße von Anita

  25. Habe im Herbst schon einen Herbstkranz gestrickt, und einen Adventkranz u. ein Wintertürkranz,u. jetzt mache ich einen Tür Frühlingskranz, sieht alles super aus.

    Lg.Rosi.

  26. Pingback: Jetzt wirds gemütlich - Hübscher Kranz im Schal - Testbar

  27. Das ist ein wunderschöner Kranz geworden. Man kann den
    auch als Türkranz wunderbar schmücken.

Schreibe einen Kommentar